Lesen Sie mehr zum Thema Ausstellungen

  • 07.05.2021 17:12 UhrBrandenburgischer KunstpreisBarbara Raetsch für Lebenswerk geehrt

    Sie ist bekannt als künstlerische Chronistin der Brüche Potsdams: die Malerin Barbara Raetsch. Jetzt erhält sie den Ehrenpreis des Ministerpräsidenten für ihr Lebenswerk. Von Lena Schneider mehr

    Die Malerin Barbara Raetsch in der Ausstellung "Heimspiel" (2020) im Offenen Kunstverein Potsdam.
  • 07.05.2021 00:08 UhrInterview mit der Direktorin des "Minsk"„Wir wollen auf Spurensuche gehen“

    Wie Direktorin Paola Malavassi "Das Minsk" in Potsdam verankern will – und warum das Haus am Brauhausberg „wow“ ist. Von Lena Schneider mehr

    Paola Malavassi, Gründungsdirektorin des Museum "Das Minsk".
  • 06.05.2021 10:00 UhrPotsdams neues Museum am BrauhausbergEin erster Blick in "Das Minsk"

    Mit Mattheuer und Douglas eröffnet in einem Jahr Hasso Plattners zweites Museum in Potsdam. Gründungsdirektorin Paola Malavassi stellt das im Bau befindliche ehemalige DDR-Terrassenrestaurant vor.  Von Sabine Schicketanz mehr

    So soll das Minsk künftig aussehen.
  • 06.05.2021 06:23 UhrChristian Morgenstern zum 150. GeburtstagWitzes Bruder

    Die Turmgalerie Bismarckhöhe in Werder gratuliert Christian Morgenstern zum 150. Geburtstag und zeigt erstmals sein bildnerisches Werk - verschränkt mit Arbeiten von Hans Ticha. Von Lena Schneider mehr

    Undatierte Aufnahme des deutschen Dichters Christian Morgenstern (1871 - 1914), der in Werder zu seinen Galgenliedern inspiriert wurde.
  • 04.05.2021 17:45 UhrDigitale Projekte aus PotsdamZum Mond und in die Bar

    Zwei Bühnen in der Schiffbauergasse starten neue digitale Initiativen: Das T-Werk mit der Langen Nacht freier Theater und das Hans Otto Theater mit der neuen Reihe „Nachtschwärmer“. Von Lena Schneider mehr

    Die 15. Lange Nacht freier Theater ist erstmals digital geplant. Sie findet am 8. Mai statt, unter anderem mit dem Theater des Lachens und "La Luna - Eine Reise zum Mond"
  • 27.04.2021 21:43 UhrBuchprojekt mit historischen Potsdam-FotosWilhelm in der Charlottenstraße

    2010 brachte der Förderverein des Potsdam Museums einen Schatz heraus: historische Fotos des Ateliers Eichgrün. Im Sommer soll die Fortsetzung folgen: neue, nie gesehene Ansichten. Von Lena Schneider mehr

    Charlottenstraße mit Kaiser Wilhelm II. zu Pferde um 1910. Im Hintergrund die elektrische Straßenbahn.
  • 27.04.2021 14:47 UhrKulturMachtPotsdam ruft zu Aktion am 1. Mai aufEimerweise Kunst am Alten Markt

    Das Bündnis KulturMachtPotsdam will am 1. Mai für Sichtbarkeit der Künstler in der Pandemie sorgen: Am Alten Markt sollen leere Eimer zum Sinnbild kunstferner Ersatztätigkeiten werden. Von Lena Schneider mehr

    Viele Kulturschaffende sind in der Pandemie auf kunstferne Ersatztätigkeiten angewiesen. Darauf will KulturMachtPotsdam am 1. Mai hinweisen. 
  • 22.04.2021 17:40 UhrLocalize-Festival im Park BabelsbergPleasureground und Rodelparadies

    Das Motto des Localize-Festivals 2021 lautet „Begegnungen“. Es will im August den Park Babelsberg erkunden und fragt: Wie funktioniert gesellschaftliches Miteinander? Von Lena Schneider mehr

    Für wen ist hier Platz? Der Park Babelsberg ist Kulturerbe und Badeort: ein Nebeneinander, den "Localize" 2021 thematisieren will.
  • 16.04.2021 11:53 UhrZwei Ausstellungen, keine FührungenFilmmuseum öffnet am Dienstag

    Am Samstag öffnet das Barberini, das Filmmuseum zieht in der kommenden Woche nach. Die städtischen Museen bleiben wegen der Infektionslage noch geschlossen. Von Lena Schneider mehr

    Das Filmmuseum Potsdam beendet erneut den Lockdown.
  • 16.04.2021 09:05 UhrOffene Briefe Potsdamer KulturschaffenderRauchzeichen in die Corona-Stille

    Der Offene Brief ist das Format der Stunde. Kulturschaffende suchen in der Krise damit nach Aufmerksamkeit. Anklage oder Bittschrift? Zwei gegensätzliche Potsdamer Beispiele eines Formats. Von Lena Schneider mehr

    Frank Reich, Geschäftsführer vom Landesverband Freier Theater Brandenburg.
  • 26.03.2021 18:24 UhrKein goldener Trabi für PotsdamAntrag zum Ankauf von „Quo Vadis“ abgelehnt

    Der tschechische Künstler David Cerny trug mit seiner Skulptur „Quo Vadis“ einen Hingucker zur Einheitsexpo bei. Die CDU wollte, dass er bleibt: Antrag abgelehnt. Von Lena Schneider mehr

    Nummernschild Quo Vadis: Wohin gehst du?, fragt die Skulptur von David Cerny. Sie stand während der Einheitsexpo auf dem Steubenplatz.
  • 23.03.2021 16:04 UhrWaschhaus Potsdam gründet FreundeskreisFreunde gesucht

    Gesucht werden nicht Geldspenden, sondern tatkräftige Unterstützer. Das Motto: „Friends raising statt Fundraising“. Von Lena Schneider mehr

    Vergangene Feste: Eine Party im Waschhaus 2019. Die Corona-Krise setzte dem Haus zu, jetzt sucht es Unterstützer:innen.
  • 22.03.2021 10:34 UhrGudrun Brüne zum 80. GeburtstagDer Mensch ist unfrei, rasselt aber mit den Ketten

    Die Malerin Gudrun Brüne gilt als Grande Dame der Leipziger Schule. Zum 80. Geburtstag schenkt ihr Potsdams Museumshaus Im Güldenen Arm eine Ausstellung. Von Lena Schneider mehr

    "Lebensspiele" von Gudrun Brüne im "Güldenen Arm".
  • 16.03.2021 10:04 UhrPotsdams Galerien beenden den LockdownBienen in Plastikblumen

    Potsdams Galerien öffnen wieder - und setzen so Zeichen der Hoffnung für die Bildende Kunst. Den Auftakt machen Ausstellungen in der AE Galerie, dem KunstHaus und der Guten Stube. mehr

    Das Foto von Andreas B. Krueger ist Ende März 2011 in Japan entstanden, 14 Tage nach dem Reaktorunglück.
  • 14.03.2021 11:27 UhrSo war der Aktionstag der Potsdamer KulturSechs Stunden Wiederauferstehung

    UpdateAlle für sich, alle miteinander: Potsdams Kultur feierte sich am 13. März einen fulminanten Abend lang selbst. Und trotzte mit Schauspiellust, Musik, Kunst und Prominenz digital der Krise.  Von Lena Schneider mehr

    Die "Tanzdiele taktvoll" im Spatial Chat des Aktionstages der Potsdamer Kultur, eingerichtet von Sina Schmidt und dem Theaterkollektiv FritzAhoi!.
  • 11.03.2021 09:11 UhrInterview | Barberini-Direktorin über den Lockdown„Wir haben eine beispiellose Solidarität erfahren“

    Das Museum Barberini meldet sich zurück: mit „Rembrandts Orient“. Direktorin Ortrud Westheider über die Folgen der Pandemie und Rembrandts Faible für das Fremde. Von Lena Schneider mehr

    Ortrud Westheider, Kunsthistorikerin und seit 2017 Direktorin des Museum Barberini in Potsdam.
  • 25.02.2021 09:00 UhrEine Potsdamer Galeristin begehrt aufDie Permanenz des Ausnahmezustands

    Im Lockdown verkümmern Kulturschaffende, sagt die Potsdamer Galeristin Angelika Euchner. Und öffnet ihre Galerie. Sie sieht sich als Sprachrohr für die anderen. Ist sie das? Von Lena Schneider mehr

    Ein anderer Ausnahmezustand. Den Flügel fotografierte Klaus D. Fahlbusch 2014 in Tschernobyl. Angelika Euchner zeigt das Bild trotz Lockdown.
  • 19.02.2021 17:59 UhrAtelierbesuch bei Bildhauer Hubertus von der GoltzDer Seiltänzer

    Er ist bekannt für seine Skulpturen in schwindelerregender Höhe: Der Künstler Hubertus von der Goltz, Gründer des Kunstvereins KunstHaus Potsdam, ist 80 geworden. Ein Atelierbesuch Von Richard Rabensaat mehr

    Hubertus von der Goltz hat sein Atelier in der Nähe des Kunsthauses im Potsdamer Ulanenweg, das er mit gründete. 
  • 17.02.2021 20:19 UhrKunst am Bau in Potsdams MBS-ArenaSchaufenster in die DDR

    „Es gibt sie noch“: Die Potsdamer MBS-Arena zeigt im Foyer vier zuvor vernachlässigte DDR-Kunstwerke. Als Impulsgeberin mit dabei: Dorothea Nerlich. Von Lena Schneider mehr

    Die MBS-Arena zeigt im Foyer vier zuvor vernachlässigte DDR-Kunstwerke, unter anderem Herbert Burschiks „Sportlergruppe“.
  • 11.02.2021 18:20 UhrNeue Dauerausstellung des Potsdam MuseumsWeg von der Vergangenheit

    In der geplanten neuen Dauerausstellung will das Potsdam Museum den Blick verstärkt auf die Gegenwart lenken. Vorgesehen dafür sind die Räume im Knobelsdorffhaus am Alten Markt. Von Lena Schneider mehr

    Perspektivwechsel: Das Potsdam Museum will in seiner neuen Dauerausstellung stärker auf die Gegenwart und die jüngere Vergangenheit lenken.
Vielerorts gilt in Brandenburg nun die 2G-Regel.

Brandenburg hat die Corona-Regeln nochmals verschärft - was jetzt im Land gilt.

Corona-Regeln in Brandenburg

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Jetzt lesen

Wir bringen die besten Angebote direkt zu Ihnen nach Hause. Entdecken Sie jetzt aktuelle Prospekte!

Jetzt entdecken