Lesen Sie mehr zum Thema Ausstellungen

  • 21.01.2022 17:52 UhrDer Maler Hubert Globisch als HobbyfilmerEr war viele

    Maler, Lehrer, Hobbyfilmer, aber auch NSDAP-Mitglied: Hubert Globisch vereinte viele Facetten in sich. Das Filmmuseum zeigt nun eine weitere: Filmmaterial aus dem besetzten Paris. Von Lena Schneider mehr

    Hubert Globisch auf einem Passbild aus den 1940er Jahren.
  • 20.01.2022 07:30 UhrInterview | Fünf Jahre Museum Barberini„Wie können wir Malerinnen stärker einbinden?“

    Ein Millionenpublikum, künstlerische Schwergewichte, jubelnde Presse: Direktorin Ortrud Westheider sagt anlässlich des 5. Jubiläums, warum es am Barberini so gut läuft – und was noch fehlt. Von Lena Schneider mehr

    Ortrud Westheider ist Kunsthistorikerin und seit 2016 Direktorin des Museum Barberini in Potsdam.
  • 13.01.2022 21:20 UhrKulturfestival in PotsdamLernen zweckfrei zu denken

    Zum Festival "Made in Potsdam" gehört eine Ausstellung im Kunstraum. Dort untersuchen Dozent:innen der Universität Potsdam, wie Kunst Schule bereichern kann. Von Lena Schneider mehr

    Kunst von Lehramtsstudierenden im Kunstraum Potsdam.
  • 09.01.2022 18:21 Uhr97.000 Besucher im Museum BarberiniDie Russen gehen

    Erst verschoben und nur digital zu sehen, seit August dann vor Ort: Die Schau "Impressionismus in Russland" im Museum Barberini ist zu Ende. Sie wurde trotz Corona zum Publikumsmagnet. Von Lena Schneider mehr

    Die Schau "Impressionismus in Russland. Aufbruch zur Avantgarde" war bis zum 9. Januar 2022 im Museum Barberini zu sehen.
  • 05.01.2022 16:45 UhrFestival Made in Potsdam wieder regulärBooster gegen den Winterblues

    Tanz, Performance, Kunst: Das interdisziplinäre Festival Made in Potsdam findet 2022 wieder zu Jahresbeginn in der Schiffbauergasse statt - und drinnen. Am 12. Januar geht es los. Von Lena Schneider mehr

    Der Choreograf Hermann Heisig will mit dem Kinderstück "Happy Sisyphos" dem Mythos die Schwere nehmen.
  • 30.12.2021 16:30 UhrSo war Potsdams Kultur 2021Das Jahr des Immer-noch-Dennoch

    Auch das zweite Jahr der Pandemie war von Lockdowns geprägt. Und doch ging in der Kultur erstaunlich viel. Es war das Jahr der Improvisation, der Ausdauer und: der Open-Airs. Von Lena Schneider mehr

    Ja, nein, vielleicht? Die Musikfestspiele wurden erst verschoben, wurden dann abgesagt und fanden schließlich doch statt. 
  • 30.12.2021 16:06 UhrDer Maler Christian Heinze im Porträt„Ich musste mich nie verbiegen“

    Christian Heinze ist einer von Potsdams prägendsten Malern. Vor seinem 80. Geburtstag im Dezember widmete die Galerie „Kunstwerk“ ihm eine Retrospektive. Von Lena Schneider mehr

    Der Potsdamer Maler Christian Heinze zwischen zwei Selbstportraits von 1967 (rechts) und 2021.
  • 29.12.2021 16:31 UhrJahreswechsel 2021 in Potsdam13 Silvesterkracher, ganz leise

    Silvester 2021 in Potsdam - was bleibt ohne Böller und Partys? 13 Empfehlungen von Potsdamer Kreativen und Macher:innen der Stadt.  Von Sandra Calvez, Lena Schneider mehr

    Anstoßen und Konfetti werfen in kleinem Kreis ist auch 2021 erlaubt. 
  • 29.12.2021 11:17 UhrFilmmuseum Potsdam bilanziert und blickt auf 2022Der frühe Film und die Frauen

    Der Sandmann bleibt bis zum August, ein Labor zeigt Formen frühen Films, dazu eine Retrospektive für Asta Nielsen und ein neuer Ort für die Sammlungen: Das Filmmuseum hat 2022 viel vor. Von Lena Schneider mehr

    Das Filmmuseum Potsdam beging 2021 sein 40. Jubiläum.
  • 17.12.2021 23:40 UhrWohin in Potsdam zwischen den Jahren?Kulturtipps von Adventskalender bis Swinging X-mas

    Ob Kirchenkonzert oder Komödie, rauschendes Feiertagskonzert oder verspielter Nouveau Cirque, Kabarett oder Lesung: Die Festtage lassen sich auch kulturell vielseitig feiern. Von Lena Schneider mehr

    Vergnüglich. Die Komödie "Der Vorname" in der Regie von Moritz Peters ist am Silvesterabend am Hans Otto Theater zu sehen. 
  • 15.12.2021 12:42 UhrPreise für Göran Gnaudschun und Ellen KobeArbeitsstipendien für Potsdamer Künstler

    Insgesamt 80.000 Euro hat Kulturministerin Manja Schüle in Form von Arbeitsstipendien an Künstler:innen aus Brandenburg vergeben. Darunter auch der Fotograf Göran Gnaudschun. Von Lena Schneider mehr

    Der Potsdamer Fotograf Göran Gnaudschun hat ein Stipendium des Kulturministeriums erhalten.
  • 15.12.2021 09:28 UhrKreative über den Kompromiss zum RechenzentrumGroße Freude, kleines Aber

    Die Kreativen im Rechenzentrum gelten als große Gewinner des gefundenen Kompromisses mit der Garnisonkirche. Dennoch bleiben auch für sie Fragen offen. Von Lena Schneider mehr

    Das Rechenzentrum mit der benachbarten Baustelle des Turmes der Garnisonkirche im Dezember 2021.
  • 14.12.2021 10:47 UhrDie schönsten lokalen Kunstkalender 2022Immer Potsdam, immer anders

    Sieben künstlerische Reisen durchs kommende Jahr: Das sind die schönsten Kalender 2022. Auch zwei Debüts sind dabei - und die letzte Ausgabe eines Klassikers. Von Lena Schneider mehr

    Freiräume Potsdam, ein Wandkalender für 2022 von Christina Bretschneider .
  • 01.12.2021 11:32 UhrValerie Wolffenstein im Potsdam MuseumKriegssommer in Aquarell

    Die Berliner Künstlerin Valerie Wolffenstein verbrachte während des Ersten Weltkrieges viel Zeit in Potsdam und hielt die Stadt in Bildern fest. Zwei davon gehören jetzt dem Potsdam Museum. Von Lena Schneider mehr

    Am Bassinplatz. Eines der Aquarelle von Valerie Wolffenstein, die jetzt dem Potsdam Museum gehören.
  • 28.10.2021 09:48 UhrNeue Schau im BarberiniEs werde Licht

    Von frühen Kulturen bis zur Gegenwart: Im Jahr 2023 will sich das Museum Barberini in einer Ausstellung der Ikonografie der Sonne widmen. Eine Premiere, sagen die Macher. Von Lena Schneider mehr

    Monets-Gemälde "Impression, Sonnenaufgang" wird der Ausgangspunkt für die Ausstellung sein.
  • 21.10.2021 09:26 UhrNeues Buch mit historischen Potsdam-FotosFremde, vertraute Stadt

    Garnisonkirche, Kanal, Stadtschloss: Auf den Fotos des Ateliers Eichgrün ist alles noch da. Der Förderverein des Potsdam Museums hat daraus einen prächtigen Debattenbeitrag gemacht. Von Lena Schneider mehr

    Blick vom Turm der Garnisonkirche in Richtung Nikolaikirche, Stadtschloss und Lustgarten um 1930.
  • 01.10.2021 10:37 UhrFörderung des HBPG nach der CoronakriseEine Frage des Wie

    Das Haus Brandenburgisch-Preußischer Geschichte ist eine Landeseinrichtung, wird aber auch von der Stadt Potsdam institutionell gefördert. Soll das so bleiben? Das diskutierte der Kulturausschuss. Von Lena Schneider mehr

    Stürmische Zeiten für das HBPG: Die Stadt will ihre Förderung des Museums im Kutschstall überdenken. 
  • 24.09.2021 08:22 UhrMauern in der KunstAls Ikarus das Fliegen verlernte

    Von Darstellungen der Mauer in der DDR-Malerei bis zu Skizzen auf dem Rohbau des Potsdamer Minsk: Das ZZF untersuchte „Mauern in der Kunst“. Von Lena Schneider mehr

    Detailansicht von Dan Perjovschis Arbeit "For No One And Everyone" auf den Mauern des Minsk.
  • 15.09.2021 17:24 UhrSuse-Globisch-Ahlgrimm-PreisGedenken an eine Potsdamer Koryphäe

    Im vergangenen Jahr wäre die Kunstpädagogin Suse Globisch-Ahlgrimm 100 Jahre alt geworden. Der Potsdamer Kunstverein hat ihr zu Ehren nun einen Preis vergeben.  Von Lena Schneider mehr

    Die Suse Globisch-Ahlgrimm Plakette 2020 erhielt Christoph Tschernatsch.
  • 13.09.2021 09:40 UhrAusstellung im Museum FluxusPlusSeifen und Postkarten

    Am Freitag wurde die Ausstellung über die Mailart-Szene in der DDR eröffnet. Die weit vernetzte Szene hatte auch Verbindungen zu Künstlern in Westeuropa. Von Richard Rabensaat mehr

    Die neue Mailart-Schau im Museum FluxusPlus. 

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Jetzt lesen

Wir bringen die besten Angebote direkt zu Ihnen nach Hause. Entdecken Sie jetzt aktuelle Prospekte!

Jetzt entdecken