• Wechsel an der Stadtklassen-Spitze

Sport : Wechsel an der Stadtklassen-Spitze

Zwei vorgezogene Punktspiele sorgten am Wochenende für Bewegung im Tabellenbild der Potsdamer Fußball-Stadtklasse. Eintracht 90 Babelsberg II und Turbine Potsdam III landeten diesmal klare Siege und setzten sich mit je vier Punkten auf die Plätze eins und zwei.

Eintracht 90 Babelsberg II – Havelbus Kickers Potsdam 6:0 (2:0). In der ausgeglichenen ersten Halbzeit war Eintrachts 2:0-Führung durch Tore von Tino Tagnatz (28.) und Sylvio Steinke (32.) eher glücklich. Nach dem 0:3 durch Thomas Pecht (53.) resignierten die Gäste. Thomas Pecht ( 66.), Sylvio Steinke (67.) und Marco Wichmann (73.) machten noch das halbe Dutzend voll.

SV Babelsberg 03 IV – FV Turbine Potsdam 55 III 1:5 (0:1). Der Gastgeber konnte nicht an den Erfolg des ersten Spieltags anknüpfen, verschoss sogar einen Foulstrafstoß durch Marten Strehl (44.). Nach Turbines Toren durch Patrick Scheer (35., 41., 58.), Andreas Kuntz (55.) und Lutz Vetter (65.) gelang Sven Rettberg der Ehrentreffer (80.). H. J.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.