• Turbines Tüfteleien im Tor: Lisa Schmitz aus Leverkusen verpflichtet

Turbines Tüfteleien im Tor : Lisa Schmitz aus Leverkusen verpflichtet

Neuzugang Nummer fünf für die kommende Saison ist beim 1. FFC Turbine unter Dach und Fach. Der Frauenfußball-Bundesligist aus Potsdam hat Torhüterin Lisa Schmitz vom Ligakonkurrenten Bayer Leverkusen verpflichtet. Die 22-Jährige wechselt im Sommer in die brandenburgische Landeshauptstadt und erhält einen Vertrag bis Juni 2017.

Damit gehen Turbines Tüfteleien im Tor weiter. Anna Sarholz startete als Stammkeeperin in die aktuelle Saison, stand in allen Hinrundenpartien zwischen den Pfosten. Youngster Vanessa Fischer sollte an ihrer Seite reifen. Diese Idee legte Trainer Bernd Schröder dann aber ad acta, für ihn war es keine befriedigende Konstellation. Also holte der 72-Jährige im Winter die chinesische Nationaltorhüterin Fei Wang als neue Nummer eins nach Potsdam.

Und nun Lisa Schmitz. Die 1,72 Meter große Fußballerin ist seit 2008 bei Bayer Leverkusen aktiv und ist damit die derzeit Dienstälteste in ihrem Team. Die frühere U17- und U19-Europameisterin stieg 2010 mit der Werkself in die 1. Bundesliga auf und stand seitdem 82-mal in der Beletage des deutschen Frauenfußballs zwischen den Bayer-Pfosten. In der aktuellen Saison hat sie noch keine Minute gefehlt und wurde bei Leverkusens DFB-Hallenpokal-Triumph 2015 zur besten Torhüterin des Turniers gewählt – das zweite Jahr in Folge.

„Ich freue mich auf die Herausforderung in Potsdam und auf die Gelegenheit, in den kommenden Jahren um Titel zu spielen“, sagt Schmitz. Welche Rolle ihr zugedacht wird, ist noch offen. Bernd Schröder war am Donnerstag für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

Mit Fei Wang wird Lisa Schmitz wohl um die Vorherrschaft im Turbine-Kasten kämpfen, während Vanessa Fischer mehr Spielpraxis in der Potsdamer Zweitliga-Mannschaft sammeln wird. Und Anna Sarholz? Der Vertrag des Publikumlieblings, der vor allem durch das starke Auftreten im Elfmeterschießen bei Turbines Champions-League-Sieg 2010 berühmt geworden war, läuft im Juni aus. Die Zeichen stehen vermutlich auf Abschied. Sarholz wäre nach Genoveva Anonma, Natasa Andonova, Lisa Evans, Kate Deines, Rachel Mercik und Ingrid Wells der siebte Abgang. tog

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.