• Turbine-Spiel gegen Meppen abgesagt: Weißer Teppich statt grüner Rasen

Turbine-Spiel gegen Meppen abgesagt : Weißer Teppich statt grüner Rasen

Turbine in winterlicher Zwangspause. Erneute Spielabsage in der Bundesliga 

Eine Schneeballschlacht wäre möglich, aber kein Fußballspiel. Die Bundesligapartie zwischen Turbine Potsdam und Meppen ist abgesagt.
Eine Schneeballschlacht wäre möglich, aber kein Fußballspiel. Die Bundesligapartie zwischen Turbine Potsdam und Meppen ist...Foto: Turbine Potsdam

Das Heimspiel  von Turbine Potsdam gegen den SV Meppen, das am Sonntag 14.00 Uhr im Karl-Liebknecht-Stadion stattfinden sollte, wurde abgesagt. Nach den Schneefällen in den vergangenen Tagen ist der Platz im Karl-Liebknecht-Stadion unbespielbar. Ein neuer Spieltermin wird nach Rücksprache mit beiden beteiligten Vereinen schnellstmöglich bekannt gegeben.

Bereits vor 14 Tage wurde das Nachholspiel gegen Werder Bremen wegen schlechter Witterungsverhältnisse abgesagt. 

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.