• SV Babelsberg 03 verstärkt sich weiter: Rückkehrer und US-Abenteurer unter Vertrag genommen

SV Babelsberg 03 verstärkt sich weiter : Rückkehrer und US-Abenteurer unter Vertrag genommen

Der Fußball-Regionalligist aus Potsdam vermeldet die Neuzugänge fünf und sechs dieses Winters. SVB-Präsident Archibald Horlitz sieht das Team für den Abstiegskampf nun gut aufgestellt.

Kiezklub. Der SV Babelsberg 03 kickt in der Regionalliga Nordost.
Kiezklub. Der SV Babelsberg 03 kickt in der Regionalliga Nordost.Foto: Andreas Klaer

Potsdam - Für den Kampf um den Klassenerhalt rüstet Fußball-Regionalligist SV Babelsberg 03 personell weiter auf. Wie der Verein am Freitag mitteilte, hat er in Rafael Makangu und Mattia Trianni seine Neuzugänge fünf und sechs dieses Winters verpflichtet. Beide erhalten einen Vertrag bis Saisonende.

Der 28 Jahre alte Stürmer Makangu spielte bereits von 2013 bis 2015 beim SVB und war nach weiteren Viertligastationen zuletzt längere Zeit verletzt sowie vereinslos. Der offensive Außenbahnspieler Trianni (27) ist jüngst von einem halbjährigen Abenteuer in der zweiten Liga der USA zurückgekehrt. Zuvor war er in der Regionalliga und für den VfR Aalen in der 3. Liga aktiv. "Er ist ein spielstarker Typ mit einer hervorragenden Schusstechnik. Ich hoffe, dass er uns schnell weiterhelfen wird", sagt Nulldrei-Cheftrainer Predrag Uzelac über Trianni. Zuvor waren bereits Dominik Picak (Torwart), Alexander Siebeck (Linksverteidiger), Petar Lela (Innenverteidiger) und Kevin Pino Tellez (Mittelfeldspieler) verpflichtet worden.

SVB-Präsident Archibald Horlitz meint, dass der Kiezklub mit den Neuzugängen „eine schlagkräftige Mannschaften für die herausfordernde Rückrunde“ habe. „Wir fühlen uns für den Kampf um den Klassenerhalt gut aufgestellt.“ Am Sonntag um 13.30 Uhr bestreitet das Babelsberger Team im heimischen Karl-Liebknecht-Stadion gegen die BSG Chemie Leipzig sein erstes Pflichtspiel des Jahres.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.