• SV Babelsberg 03: Deutliche Niederlage beim SV Lichtenberg 47

SV Babelsberg 03 : Deutliche Niederlage beim SV Lichtenberg 47

Nach dem ersten Heimsieg in der Regionalliga-Saison wollte der SV Babelsberg 03 beim SV Lichtenberg 47 nachlegen. Doch der Abstecher nach Berlin brachte nichts ein.

Trainer Predrag Uzelac kassierte mit dem SV Babelsberg 03 eine klare Niederlage.
Trainer Predrag Uzelac kassierte mit dem SV Babelsberg 03 eine klare Niederlage.Foto: Sebastian Gabsch PNN

Berlin - Die Fußballer des SV Babelsberg 03 kommen in der Regionalliga Nordost nicht richtig in Schwung. Eine Woche nach dem ersten Heimsieg der Saison unterlagen die Filmstädter dem SV Lichtenberg 47 am 9. Spieltag mit 0:3 (0:0). Für den SVB war es nach Vereinsangaben die erste Pflichtspielniederlage gegen den Klub aus Berlin. 

Durch die dritte Pleite in der laufenden Spielzeit rutschte das Team von Predrag Uzelac auf den 14. Tabellenplatz ab (10 Punkte). Der Vorsprung auf den Relegationsrang 17 beträgt nur einen Zähler. Der SV Lichtenberg 47, für den Christian Gawe (62. / 90.) und Hannes Graf (83.) trafen, verbesserte sich auf Platz neun (12 Punkte).

[Was ist los in Potsdam und Brandenburg? Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie direkt aus der Landeshauptstadt. Mit dem neuen Newsletter Potsdam HEUTE sind Sie besonders nah dran. Hier geht's zur kostenlosen Bestellung.]

Am kommenden Wochenende pausiert der Ligabetrieb, dafür steht das Achtelfinale des Brandenburg-Pokals an. Der SV Babelsberg kämpft am Samstag wie in der Vorsaison beim Oranienburger FC Eintracht um den Einzug in die Runde der letzten Acht (14.00 Uhr). Im Vorjahr setzten sich die Babelsberger mit 3:0 durch und scheiterten erst im Pokalfinale gegen Union Fürstenwalde (1:2).

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.