• Superbowl-Erlebnis in Potsdam: Football-Spektakel auf der Kinoleinwand

Superbowl-Erlebnis in Potsdam : Football-Spektakel auf der Kinoleinwand

Rund 800 Millionen Menschen werden am Sonntag wieder weltweit den Superbowl schauen. Im Potsdamer UCI-Kino findet sogar ein großes Public Viewing statt. Dabei präsentieren sich die Lokalmatadoren Potsdam Royals.

Gerhard Pohl
Volles Haus. 2018 kamen viele Fans zum Superbowl-Gucken ins Potsdamer UCI-Kino.
Volles Haus. 2018 kamen viele Fans zum Superbowl-Gucken ins Potsdamer UCI-Kino.Foto: Matthias Schütt

Potsdam - Eine der größten Sportveranstaltungen der Welt wird in der Nacht zu Montag auch in Potsdam gefeiert. Das UCI-Kino in den Bahnhofspassagen veranstaltet am Sonntag ab 22.30 Uhr wie schon voriges Jahr ein Public Viewing zum Superbowl, dem Finale der US-amerikanischen Football-Liga NFL. Es spielen diesmal die New England Patriots gegen die Los Angeles Rams, während der Halbzeitpause steigt erneut eine gigantische Musikshow im Stadion. Rund 800 Millionen Zuschauer zählt ein Superbowl weltweit.

Und weil Potsdam inzwischen selbst zu einer Football-Hochburg geworden ist, beteiligt sich auch der Verein Potsdam Royals an dem Event des UCI-Kinos. Spieler sowie Trainer des Erstligateams werden dabei sein und sich präsentieren. Fachsimpeln mit den Profis ist also möglich. 2018 gewannen die Royals den EFL-Bowl, den zweithöchsten Football-Wettbewerb Europas. Die neue Saison in der German Football League 1 beginnen die Brandenburger am 4. Mai mit dem Heimspiel gegen die Hildesheim Invaders. Für das zweite Jahr im deutschen Oberhaus nimmt sich das „königliche“ Team die erstmalige Playoff-Qualifikation zum Ziel. Dafür hat der ambitionierte Verein bereits zahlreiche Neuzugänge aus dem In- und Ausland verpflichtet.

Derweil suchen die Royals weiter Verstärkung für ihre stetig wachsende Nachwuchsabteilung. Am 2. März wird daher ein Probetraining für die A-, B- und C-Jugendmannschaften durchgeführt. Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2000 bis 2008 können daran teilnehmen. Das Training findet ab 10 Uhr in der Sporthalle der Steuben-Gesamtschule im Kirchsteigfeld statt. Mitzubringen sind lediglich Sportbekleidung und Getränke.