• „Sportsympathiegewinner“: Ehrenamtspreis für sportliche Helfer

„Sportsympathiegewinner“ : Ehrenamtspreis für sportliche Helfer

Sportliche Leistungen erhalten in unserer Gesellschaft zunehmend mehr Anerkennung. Dass solche ohne die zahllosen Helfer und Trainer im Hintergrund gar nicht möglich wären, wird allerdings oft vergessen. Um die Ehrenamtlichen stärker in den Vordergrund zu rücken und ihre Verdienste in einem entsprechenden Rahmen zu würdigen, gibt es auch in diesem Jahr wieder den vom Landessportbund Brandenburg e.V. und der Land Brandenburg Lotto GmbH organisierten Wettbewerb „Sportsympathiegewinner“. Bis zum 30. Oktober haben Brandenburgs Sportvereine und -verbände sowie Stadt- und Kreissportbünde, aber auch Vereinsmitglieder und Eltern die Möglichkeit, ihren Favoriten für den Ehrenamtspreis zu nominieren. Eine Jury bestimmt drei Sieger, die mit 500 Euro ausgezeichnet sowie zur Brandenburg-Sportgala am 12. Dezember in die Potsdamer Metropolis Halle eingeladen werden. Weiterhin werden 17 Platzierte ausgewählt, die nächstes Jahr auf einer zentralen Veranstaltung in ihrer Region ausgezeichnet werden und 350 Euro für ihren Verein erhalten. Die Bewerbungen sind mit Begründung an Antje Edelmann, Brandenburg Lotto GmbH, Steinstraße 104–106, 14480 Potsdam oder per Mail an [email protected] zu senden. (PNN)

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.