• Sportstätten in Potsdam: Aktuell wird an zwölf Projekten gearbeitet

Sportstätten in Potsdam : Aktuell wird an zwölf Projekten gearbeitet

Der Sportentwicklungsplan 2013 wies darauf hin, dass in Potsdam jeweils 17 zusätzliche Sporthallen und Freisportflächen benötigt werden, um den Bedarf gut zu decken. Welche Maßnahmen hat die Stadt bereits eingeleitet? Ein Überblick.

Auf PNN-Anfrage gibt die Stadt Potsdam einen Überblick zu den Sportstättenprojekten, die sich aktuell in der Bau- oder Planungsphase befinden: 

Neubau Vier-Feld-Halle Da-Vinci-Gesamtschule (geplante Fertigstellung Herbst 2016)
Neubau Vier-Feld-Halle Coubertin-Gesamtschule (geplante Fertigstellung 2018/19)
Neubau ZweiFeld-Halle Grundschule Bornstedter Feld (geplante Fertigstellung 2019/20)
Neubau Zwei-Feld-Halle Kurfürstenstraße (geplante Fertigstellung Herbst 2016)
Neubau Zwei-Feld-Halle Grundschule Ludwig Renn (geplante Fertigstellung Frühjahr 2018)
Neubau Ein-Feld-Halle Bornim (geplante Fertigstellung 2017/18)
Neubau Zwei-Feld-Halle Gymnasium Haeckelstraße (geplante Fertigstellung 2018/19)
Sanierung und Erweiterung um ein Hallenfeld Leibniz-Gymnasium (geplante Fertigstellung noch 2016)
Sanierung und Erweiterung um ein Hallenfeld Rosa-Luxemburg-Schule (Baustart frühestens 2018)
Erweiterung um ein Hallenfeld Gesamtschule Schilfhof (geplante Fertigstellung 2018/19)
Erweiterung um ein Hallenfeld Motorsporthalle (geplante Fertigstellung frühestens 2019)
Neubau Fußballplatz Babelsberger Park (geplante Fertigstellung Sommer 2016)