• SC Potsdam siegt zum Auftakt beim Dresdner SC: Achtungszeichen beim fünffachen Deutschen Meister

SC Potsdam siegt zum Auftakt beim Dresdner SC : Achtungszeichen beim fünffachen Deutschen Meister

Was für ein Start in die neue Saison: Die Bundesliga-Volleyballerinnen des SC Potsdam setzten sich in Dresden gegen ein Top-Team der Liga durch. Überbewerten wollen die Verantwortlichen des SCP den Erfolg aber nicht.

Foto: dpa

Gleich zum Auftakt in die neue Saison der Frauenvolleyball-Bundesliga hat der SC Potsdam ein Achtungszeichen gesetzt. Beim fünffachen Deutschen Meister Dresdner SC gewannen die Potsdamerinnen am Samstag mit 3:1 (25:23, 25:22, 20:25, 25:20). „Es ist der erste Spieltag, daher wollen wir das nicht euphorisch überbewerten“, sagte SCP-Teammanager Eugen Benzel. „Aber es zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“

Vor 2900 Zuschauern zeichnete sich bereits die neue Variabilität im Potsdamer Angriff ab. In Ana Escamilla (15 Punkte), der zur wertvollsten Spielerin der Partie gekürten Sofija Medic (14) sowie Brittany Abercrombie und Anne Hölzig (je 13) hatten die Gäste gleich vier Spielerinnen, die zweistellig punkteten. Am Samstag folgt das erste SCP-Heimspiel gegen Nawaro Straubing (Beginn: 19 Uhr/MBS-Arena).