• Potsdamer Fußball auf Landesebene: Kiez-Derby auf der Sandscholle

Potsdamer Fußball auf Landesebene : Kiez-Derby auf der Sandscholle

In der Fußball-Landesliga Nord treffen die Nulldrei-Reserve und der FSV Babelsberg 74 aufeinander. Nicht nur geographisch liegen beide Teams eng beieinander, sondern auch in der Tabelle. Der SVB ist Zehnter, ein Platz dahinter liegen die 74er.

Auf dem Sportplatz an der Sandscholle steigt am morgigen Samstag das Kiez-Derby zwischen dem SV Babelsberg 03 II und dem FSV Babelsberg 74. Anstoß für die Landesligapartie des 13. Spieltages ist um 14 Uhr. Beide Mannschaften liegen nicht nur geographisch eng beieinander, sondern auch in der Tabelle der Nordstaffel. Die Nulldrei-Reserve ist Zehnter und hat drei Zähler, aber auch ein Spiel mehr auf dem Konto als der elftplatzierte FSV.

Mit einem Auswärtserfolg könnten die von Jan Kähne trainierten 74er also nach Punkten gleichziehen, jedoch hatten sie im bisherigen Saisonverlauf so ihre Probleme auf gegnerischen Plätzen. Dort gingen vier von sechs Partien verloren, ein Sieg gelang indes noch gar nicht. Im November bewies die Truppe von der Rudolf-Breitscheid-Straße – allgemein betrachtet –aber eine gute Form. Dem 0:1 in Hennigsdorf stehen die beiden 2:0-Heimerfolge im Duell mit der SG Michendorf und Einheit Perleberg gegenüber. Der SVB II verlor derweil zuletzt zweimal (1:5 beim FSV Bernau und 0:2 gegen Borgsdorf). Davor überraschte das Team von Trainer Thomas Schulz allerdings mit einem 3:0 gegen den damaligen Spitzenreiter Union Klosterfelde.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.