• Nachwuchs holt zweimal Ruder-Gold

Sport : Nachwuchs holt zweimal Ruder-Gold

Bei der Junioren-Weltmeisterschaft der 17- und 18- jährigen Ruderer in Hamburg haben die drei Potsdamer Starter zwei Gold- und eine Silbermedaille errungen. Vor zwei voll besetzten Tribünen fuhr Melanie Göldner am Sonntag im Einer nach 2 000 Metern als Erste durchs Ziel. Mit Anne Kathrin Eichler, die im Doppelvierer die Silbermedaille gewann, zeigte auch der zweite Schützling von Trainerin Uta Salomon eine starke Leistung. Im Doppelvierer der Junioren ruderte der Potsdamer David Junge im Gold-Boot mit.

Nach den Vorläufen habe sich schon abgezeichnet, dass die Potsdamer um die Medaillen mitkämpfen werden, sagte Junges Trainer Roland Köpke am Sonntag. „Als RC Potsdam sind wir zufrieden“, sagte er weiter. Insgesamt holte das deutsche Team sieben Gold- und zwei Silbermedaillen. An der Weltmeisterschaft nahmen 57 Nationen teil, die in der Hansestadt insgesamt 732 Teilnehmer ins Rennen geschickt hatten. ihö

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.