Sport : NACHRICHTEN

SEGELN

Nikolausregatta auf Templiner See

50 Boote haben sich für die Nikolausregatta auf dem Oberen Templiner See gemeldet, die der PSV Wiking e.V. am heutigen Samstag veranstaltet. Es ist die deutschlandweit letzte Ranglistenregatta, die ausschließlich der Bootsklasse Pirat vorbehalten ist. Laut Organisator Matthias Markowski hat sich sogar ein Segelteam aus Österreich gemeldet. Gesegelt wird der olympische Dreieckskurs. Vier Wettfahrten sind geplant, die schlechteste wird am Ende gestrichen. Startschuss für die erste Wettfahrt ist um 10.30 Uhr auf dem Oberen Templiner See. lum

SCHWIMMEN

Diener scheitert im Halbfinale

Bei der Kurzbahn-WM in Doha hat Christian Diener am Freitag das Finale über 50 Meter Rücken verpasst. Der Potsdamer schlug nach 23,51 Sekunden an und belegte damit den 13. Platz beider Halbfinal-Läufe. dpa

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!