• Motor Babelsberg: Rückschlag im Titelrennen

Motor Babelsberg : Rückschlag im Titelrennen

Die Boxer von Motor Babelsberg unterlagen im Top-Duell der Bundesliga beim Nordhäuser SV knapp mit 10:11. Dadurch verloren die Babelsberger auch die Tabellenführung an den Titelverteidiger.

Box-Bundesligist Motor Babelsberg verlor am dritten von sechs Saison-Kampftagen das Top-Duell beim amtierenden deutschen Mannschaftsmeister Nordhäuser SV mit 10:11 und musste dadurch die Tabellenführung an den Klub aus Thüringen abgeben. Nordhausen steht zur Halbzeit des Meisterschaftsjahres mit 6:0 Punkten an der Spitze, gefolgt von Motor (4:2). Seelze ist Dritter (2:4), Prag Letzter (0:6).

Vor rund 1000 Zuschauern in der Ballsporthalle hatten die Babelsberger Faustkämpfer zunächst drei der ersten vier Einzelkämpfe für sich entschieden, dann aber die weiteren drei allesamt verloren. Einzelsiege fuhren für die Gäste Omar El Hag (bis 57 Kilogramm), Eugen Dahinten (bis 65) und Abbas Baraou (bis 70) ein. Geschlagen musste sich unter anderem Motors Olympia-Hoffnung Atdhe Gashi im Limit bis 61 Kilo geben. Für Gashi war es nach längerer Verletzungspause der erste Bundesliga-Fight in dieser Saison. 

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.