• Motor Babelsberg gegen BC BigBoard Prag: Mit Köpfchen gegen die Tschechen

Motor Babelsberg gegen BC BigBoard Prag : Mit Köpfchen gegen die Tschechen

Ganz oben in der Bundesliga-Tabelle stehen die Boxer von Motor Babelsberg. In ihrem vorletzten Saisonkampf wollen sie diese Position verteidigen. Gegner im Heimduell ist am Samstag der BC BigBoard Prag, der für die aktuelle Saison das magere Teilnehmerfeld in der deutschen Elite-Liga auffüllt.

Die Boxer von Motor Babelsberg biegen auf die Zielgerade der diesjährigen Bundesligasaison ein. Am Samstag empfangen sie den BC BigBoard Prag (18 Uhr/Hyundai-Autohaus an der Pappelallee) zum fünften von sechs Kampftagen und wollen dabei ihre Tabellenführung behaupten. Platz eins im Tableau hatte Babelsberg vor eineinhalb Wochen durch den souveränen 12:9-Sieg in Prag erobert und nutzte so den Patzer des Titelverteidigers Nordhäuser SV aus, der mit 10:11 beim BSK Hannover-Seelze verloren hatte.

„Wir liegen im Plan“, schätzt Motor-Trainer Ralph Mantau die Lage hinsichtlich des angestrebten Saisonvorhabens ein – zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte soll die deutsche Mannschaftsmeisterschaft gewonnen werden. Mit einem Sieg im nun anstehenden Rückkampf gegen den tschechischen Vertreter kann sich Mantaus Truppe die optimale Ausgangslage für das finale Heimduell am 2. April gegen Nordhausen erarbeiten. Auch wenn Prag bislang all seine vier Saisonkämpfe verloren hat, so weiß der Coach dennoch um die Gefährlichkeit des Kontrahenten: „Technisch und taktisch sind sie zwar nicht so gut, aber dafür sind sie kämpferisch enorm stark. Deshalb müssen meine Jungs im Ring mit Köpfchen agieren und nicht wild mithauen.“

Mantau: "Prag ist Bereicherung für unsere Liga"

Dass die Tschechen überhaupt in Deutschlands Elite-Liga antreten, ist dem Mangel an teilnehmenden Teams hierzulande geschuldet: Für die aktuelle Saison hatten sich nur noch drei deutsche Teams gemeldet. Um den Betrieb sinnvoll aufrechtzuerhalten, musste ein vierter Mitstreiter gefunden werden, der mit dem BC BigBoard gefunden wurde. Ralph Mantau freut sich darüber: „Prag ist eine echte Bereicherung für unsere Liga. Das sind gute und faire Sportsmänner.“

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.