• Kurz & Knapp: Sportnachrichten aus Potsdam und Umgebung

Kurz & Knapp : Sportnachrichten aus Potsdam und Umgebung

Fußball: Anna Gasper wechselt zu Turbine. Kanu: 13 Potsdamer im Weltcup-Aufgebot. Fechten: Team Brandenburg im Finale. Leichtathletik: Vier Titel für Nachwuchsgeher.

FUSSBALL 
Anna Gasper wechselt zu Turbine
Frauen-Bundesligist Turbine Potsdam hat am Dienstag seinen ersten Neuzugang für die kommende Saison verkündet. Anna Gasper kommt von Bayer 04 Leverkusen nach Potsdam und erhält einen Zweijahresvertrag. Die Offensivspielerin und zwölffache U19-Nationalspielerin stand bisher in 39 Bundesligapartien für Leverkusen auf dem Platz und erzielte dabei drei Tore. Außerdem gab Turbine bekannt, dass der bis 2017 datierte Vertrag mit Amela Krso gestern aufgelöst wurde. Die Spielerin aus Bosnien-Herzegowina war Anfang 2015 nach Potsdam gewechselt, kam danach aber nur zu fünf Erstliga-Einsätze. Im Oktober hatte sie sich einen Kreuzbandriss zugezogen. tog

KANU 
13 Potsdamer im Weltcup-Aufgebot
Der Deutsche Kanu-Verband hat sein Team für den Heim-Weltcup in Duisburg (20. bis 22. Mai) aufgestellt. 13 der 38 nominierten Weltcup-Starter kommen vom KC Potsdam: Franziska Weber, Conny Waßmuth, Tabea Medert, Ronald Rauhe, Felix König, Tibor Gecsö, Tamas Gecsö (alle Kajak), Sebastian Brendel, Stefan Kiraj, Ronald Verch, Jan Vandrey, Annika Loske, Ophelia Preller (alle Canadier). Bei dem Weltcup in Duisburg sowie der im Vorfeld ebenfalls dort stattfindende Olympia-Qualifikationsregatta, bei der noch nachträglich Quotenplätze für die Sommerspiele geholt werden können, wird sich das deutsche Olympia-Team herauskristallisieren. tog

FECHTEN 
Team Brandenburg im Finale
Bei der deutschen B-Jugend-Mannschaftsmeisterschaft im Damenflorett in Halle (Saale) erreichte die brandenburgische Auswahl überraschend das Finale der besten Acht. Nach einer niederlagenfreien Vorrunde gewann das Team mit den Potsdamerinnen Ira Kristin Hollax und Charlotte Lampert im K.o.-System gegen Nordrhein II mit 45:27 Treffern, musste sich anschließend aber Westfalen I mit 23:45 geschlagen geben und belegte damit den siebten Rang. PNN

LEICHTATHLETIK 
Vier Titel für Nachwuchsgeher
Teresa Zurek (Altersklasse U20), Julia Richter (U18), Niklas Richter (U18) sowie Jakob-Johannes Schmidt (U16) vom SC Potsdam gewannen am Wochenende Gold bei der offenen Berlin-Brandenburgischen Meisterschaft im Gehen. Die Potsdamer Spitzengeher Hagen Pohle, Nils Brembach und Christopher Linke waren in Jüterbog nicht am Start, weil sie sich für den am kommenden Wochenende in Rom stattfindenden Weltcup vorbereiten. Dort gehen sie mit guten Chancen auf eine vordere Platzierung in der Mannschaftswertung an den Start. Ebenfalls in Rom mit dabei sind die U20-Athletinnen Teresa Zurek und Saskia Feige. G.P.

 

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.