• Finale des MBS-Cups 2015: Die Sieger stehen fest

Finale des MBS-Cups 2015 : Die Sieger stehen fest

Der Caputher Tom Thurley und Alexandra Latocha aus Falkensee gewinnen die 18. Auflage des MBS-Cups. Auf der elften und damit letzten Station - dem Burgenlauf in Bad Belzig - waren 600 Läufer am Start.

Zum Abschluss des 18. MBS-Lauf-Cups starteten am vergangenen Sonntag 600 Teilnehmer bei der elften Cup-Station, dem Belziger Burgenlauf. Tagessieger über die acht Kilometer wurde der Magdeburger Robert Linz in 28:05 Minuten vor Alf Matuschak (Wonnegau, 29:23) und Matthias Rothe (Nuthetal, 30:23). Bei den Damen ging der Sieg nach Berlin an Dorina Schmidt (31:56) vor Alexandra Latocha (Falkensee, 32:15) und Sarah Hoffmann (Brandenburg, 35:02).

Mit ihrem zweiten Platz sicherte sich Latocha auch den Gesamtsieg vor der punktgleichen Hoffmann (jeweils 145) – dank besserer Ergebnisse im direkten Vergleich. Dritte wurde Nele von Daacke vom Potsdamer Laufclub (136). Bei den Herren triumphierte der Caputher Tom Thurley (149 Punkte). Ihm folgten: Thomas Hantke (Bernau, 136) und Sascha Regorius (Runners Point Potsdam, 131). PNN

Hier finden Sie alle Altersklassengesamtsieger im Überblick. 

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.