Sport : Das Warten soll ein Ende haben

Teltows Trainer Ingo Hecht hat sich diese Woche vorsorglich ein paar neue Fußballschuhe gekauft. Gut möglich, dass er im Heimspiel gegen MTV Wünsdorf selbst ins Geschehen eingreift. Nach dem bekannten Ausfall von Ahmad El-Rabah hat sich der zweite Sechser, Niklas Birner, krank gemeldet. Auch der Einsatz von Torwart Tobias Knetsch scheint aufgrund einer Handverletzung unmöglich. Dennoch: Der erste Heimsieg dieser Saison soll her, wozu der TFV spielerisch allemal in der Lage ist. Gewarnt ist man dennoch vor dem einfachen, aber effektiven Spiel der Gäste: Wünsdorf spielt oft lange Bälle in die Spitze, wo mit Kevin Böger ein schneller, torgefährlicher Stürmer lauert. pek

Samstag, 14 Uhr, Jahn-Straße 4

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.