• Brandenburg läuft: Potsdamer Laufclub: Ein Verein mit breitem Angebot

Brandenburg läuft: Potsdamer Laufclub : Ein Verein mit breitem Angebot

Mehrere Hundert Mitglieder zählt der Potsdamer Laufclub. In den Trainingsgruppen wird jedes Alter, jedes Leistungsniveau sowie jede Ambition bedacht. Vier Mitglieder des PLC sagen, was ihnen der nunmehr seit 20 Jahren bestehende Verein bedeutet.

Matthias Schütt
Mann der ersten Stunde. Jürgen Bruns ist Gründungsvorsitzender des PLC.
Mann der ersten Stunde. Jürgen Bruns ist Gründungsvorsitzender des PLC.Foto: Manfred Thomas

Der 1997 gegründete Potsdamer Laufclub hat aktuell 362 Mitglieder. Davon sind 179 weiblich und 183 männlich. Rund 25 Prozent der Gesamtmitgliederzahl machen Kinder und Jugendliche aus. Der Verein bietet ein breites Spektrum, hat acht Trainingsgruppen von Kinder-Leichtathletik bis Erwachsenenlaufsport, von Leistungssport bis Breitensport. Derzeitig sind 20 Trainer beim PLC tätig. Rolf Zickler und Thomas Thewalt werden als Ehrenmitglieder im Verein geführt.

Der Potsdamer Laufclub bedeutet für mich...

„... …eine wichtige Ära in meinem Leben. Wir sind auf die Welt gekommen und waren schon immer Läufer.“ Jürgen Bruns, Gründungsvorsitzender

„...… eine spannende Zeit des Trainings sowie der Organisation von Wettkämpfen, auf dem unser Hauptaugenmerk liegt. Wir blicken auf tolle Jahre zurück.“ Olaf Beyer, Sportwart und Gründungsmitglied

„…... viele Trainingseinheiten in guter Atmosphäre. Der Verein hat mir trotz meines hohen Alters noch ein Grundgerüst mit an die Hand gegeben, wodurch ich erfolgreich bin.“ Gerhard Brock, Ü75-Läufer und Urgestein

„..., einen Verein mit einem tollen Konzept zu haben. Dort kann ich mich voll auf den Laufsport konzentrieren und werde in meiner Entwicklung vorangebracht. Der PLC kann ruhig noch bekannter werden.“ Vivien Steinhoff, Nachwuchsläuferin

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!