• Brandenburg läuft: Haile und Potsdam

Brandenburg läuft : Haile und Potsdam

Lauf-Legende Haile Gebrselassie hat 27 Weltrekorde aufgestellt, gewann bei Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen. Zu Beginn seiner großen Karriere lief er auch in Potsdam.

Die Potsdamer Laufschule gotorun organisiert jedes Jahr im Herbst gemeinsam mit einem Reiseveranstalter eine zweiwöchige Laufreise zum Great Ethiopian Run. Die Reise soll unter anderem einen Eindruck vermitteln, wo und wie die äthiopischen Läufer leben und trainieren. Im Dorf Bekoji unterstützt gotorun das Hilfsprojekt „Girls gotto Run“, mit dem 20 junge Mädchen in ihrer sportlichen und schulischen Ausbildung gefördert werden.

Ein Treffen mit Lauf-Legende Haile Gebrselassie zählte in diesem Jahr zu den Höhepunkten der Reise. Mit Potsdam verbindet der 27-fache Weltrekordler übrigens den Beginn seiner Karriere: Im Alter von 19 Jahren lief er 1992 als Mitglied in der äthiopischen Staffel beim Ekiden-Lauf von Potsdam nach Berlin seinen Fünf-Kilometer-Abschnitt in 13:25 Minuten – eine halbe Minute schneller als Dieter Baumann, der einen Monat zuvor in Barcelona Olympiasieger geworden war. Zwei Jahre später lief Gebrselassie seinen ersten Weltrekord über 5000 Meter. 

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.