• Brandenburg läuft: Fortlaufende Partnerschaft

Brandenburg läuft : Fortlaufende Partnerschaft

Seit mehr als 20 Jahren unterstützt die Mittelbrandenburgische Sparkasse den Potsdamer Laufclub. Nun wurde eine neue Kooperationsvereinbarung unterschrieben. Dieses Jahr gibt es für beide Seiten ein großes gemeinsames Jubiläum.

Laufen weiter miteinander. Andrea Aulich (r.) und PLC-Chefin Cirsten Schulz.
Laufen weiter miteinander. Andrea Aulich (r.) und PLC-Chefin Cirsten Schulz.Foto: pek

Es ist bereits ein Dauerläufer über viele Jahre – die Kooperation zwischen der Mittelbrandenburgischen Sparkasse (MBS) und dem Potsdamer Laufclub (PLC). Seit mehr als zwei Jahrzehnten unterstützt das Unternehmen die Aktivitäten des Vereins und hat dieser Tage sein Engagement erneut verlängert. Vergangene Woche unterzeichneten MBS-Marktdirektorin Andrea Aulich und PLC-Vorsitzende Cirsten Schulz eine neue Vereinbarung, auf deren Grundlage die MBS den Potsdamer Frauenlauf, die Preußische Meile und den Potsdamer Silvesterlauf unterstützt.

Die Preußische Meile, als internationaler Sparkassenlauf längst eine Institution über die Stadtgrenzen hinaus, feiert in diesem Jahr – am 30. Juni – ihr 25. Jubiläum. Seit 1994 wird der Citylauf vom PLC organisiert – mit der MBS als Partner an der Seite. Der Frauenlauf steigt am 14. Mai im Volkspark, der sportlich-spaßige Jahresausklang erfolgt am Vormittag des 31. Dezember im Sportpark Luftschiffhafen. „Wir freuen uns, dass wir den Verein weiterhin aktiv unterstützen können“, sagte Andrea Aulich im Rahmen der Vertragsunterzeichnung.