• Auf der Laufstrecke: Kaiserin-Augusta-Stift

Auf der Laufstrecke : Kaiserin-Augusta-Stift

Das Kaiserin-Augusta-Stift wurde von 1900 bis 1902 am Neuen Garten errichtet und war ein Mädchen-Internat. Nach 1945 wurde der Komplex vom russischen Geheimdienst KGB vereinnahmt und als Spionagezentrale innerhalb der „verbotenen Stadt“ genutzt. Heute ist es ein Luxus-Wohnquartier.