Potsdam : Zwei neue Straßen für Potsdam

Babelsberg - Potsdam hat zwei neue Straßen: Am gestrigen Freitag eröffnete Baudezernent Bernd Rubelt (parteilos) gemeinsam mit Uwe Hackmann, Geschäftsführer der Stadtkontor GmbH, die Lotte-Laserstein-Straße und die Jacques-Russ-Straße in Babelsberg. Außerdem wurde ein neuer Abschnitt der Dieselstraße freigegeben. Die zwei neuen Straßen sind benannt nach der Malerin Lotte Laserstein und dem Fabrikanten Jacques Russ. Laserstein (1898–1993) gilt als Vertreterin des Realismus. Zu ihrem Werk gehört das Ölgemälde „Abend über Potsdam“ von 1930. Jacques Russ (1867–1930) gründete 1900 in Nowawes die Fabrik Haase & Russ, die sich auf die Produktion von Herrenschuhen spezialisierte. Die Straßen liegen im neuen Wohngebiet südlich der Großbeerenstraße, in dem neun Doppelhäuser durch eine Baugemeinschaft errichtet wurden. Entwicklungsträger ist der Stadtkontor. PNN

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.