• Wochenendtipps: Schön zuhören, schön malen, schön mitmachen

Wochenendtipps : Schön zuhören, schön malen, schön mitmachen

Ein kleine Übersicht über einige Highlights am Wochenende in Potsdam und der Umgebung. Besonders am Sonntag lohnt ein Ausflug.

Natur und Leinwand. Anhand von Hagemeister wird am Sonntag gemalt.
Natur und Leinwand. Anhand von Hagemeister wird am Sonntag gemalt.Foto: Promo

Für Herz und Ohr.

Im Kunsthaus Sans Titre wird gerade die neue Ausgabe der Literatur- und Kunstzeitschrift Herzattacke mit einer Ausstellung gefeiert. Am Samstag findet hier eine Lesung statt: Von 16 bis 18 Uhr liest Ron Winkler neue Texte. Ab 19.30 Uhr gibt es Musik, „Freie Klänge“ vom Trio Drees – Bauer – Morgenstern. In der Französischen Straße 18, der Eintritt ist frei.

Artist werden. Jonglieren, Turnen, Tanzen, Akrobatik und Clownerie kann man beim Montelino Mitmachzirkus für Kids ausprobieren. Einfach hingehen und – genau – mitmachen. Am Sonntag ab 15 Uhr Open Air am Waschhaus in der Schiffbauergasse, der Eintritt ist frei.

Musik auf dem Berg. Das Potsdamer Trio „Hollag, Bene & Maddin“ hantiert und musiziert mit allem, was ihm in die Finger kommt: Gitarre, Ukulele, Querflöte oder Cajon. Musik nach Liedermacher-Manier, aber auch Pop, Rock und Blues – zu hören am Sonntag ab 15 Uhr in der Gartenanlage am Schloss Belvedere auf dem Pfingstberg, der Eintritt ist frei.

Malen wie Hagemeister. Zunächst geht es auf einen Rundgang durch die aktuelle Karl-Hagemeister-Ausstellung, später über die Brücke auf die Freundschaftsinsel. Bei einer Führung werden dort Pflanzen bestimmt und dann gemalt – ganz so, wie es auch der berühmte Impressionist Hagemeister bei seinen Naturstudien tat. Der Familiennachmittag vom Potsdam Museum beginnt am Sonntag um 14 Uhr im Museum am Alten Markt. Der Eintritt kostet 5 oder 3 Euro für Erwachsene, Kinder zahlen nichts.

Sonntag mit Orgel. In der Kirche in Caputh, Straße der Einheit 1, 14548 Schwielowsee, spielt Juliane Felsch-Grunow aus Neuruppin ab 16.30 Uhr auf der Orgel Werke von Johann Jakob Froberger, Joseph Bonnet, Max Drischner und Johann Sebastian Bach. Versprochen ist ein musikalischer sommerlicher Abendspaziergang.

Sonntag mit Geschichten. Literatur, erstaunliche Geschichten um berühmte Persönlichkeiten und bekannte Lieder von und über Martin Luther, Thomas Mann, Manfred Krug und Regine Hildebrandt präsentiert das Kalliope-Team Berlin in seiner Stunde der Musik und Dichtung. „Thomas Mann und der Lindenbaum“ beginnt um 17 Uhr in der Dorfkirche Eiche, Kaiser-Friedrich- Straße 103 in 14469 Potsdam-Eiche.


Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.