• Wo Potsdam 2020 begrüßt: Wieder Neujahrskonzert auf dem Belvedere

Wo Potsdam 2020 begrüßt : Wieder Neujahrskonzert auf dem Belvedere

Hunderte Potsdamer treffen sich immer wieder am ersten Tag des neuen Jahres auf dem Pfingstberg. Auch am 1.1.2020 ist das traditionelle Konzert geplant.

Das Neujahrskonzert auf dem Pfingstberg am 1. Januar 2019. 
Das Neujahrskonzert auf dem Pfingstberg am 1. Januar 2019. Foto Manfred Thomas

Potsdam - Der Förderverein lädt wieder zum traditionellen Neujahrskonzert zum Belvedere auf dem Pfingstberg ein. Ab 12 Uhr gibt es Musik mit dem Trio Intermezzo, kündigte der Verein am Donnerstag an. Außerdem wird es wieder Bratwürste, Glühwein und andere warme Getränke geben.  

Je nach Witterung können Gäste zudem zwischen 11 und 15 Uhr die Aussicht von den Schlosstürmen genießen und die Dauerausstellung zur Geschichte des Ensembles ansehen. Erst im März wird das Schloss danach wieder regulär öffnen. Der Eintritt zum Neujahrskonzert ist frei, das Belvedere kostet 6, ermäßigt 4,50 Euro. 

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.