Potsdam : „Wir können jetzt loslegen“

Lions-Club Potsdam Sanssouci spendet für Oberlin-Kindergarten in Babelsberg

Erdarbeiten: Oberlin-Kitakinder schaffen Platz für ein neues Spielhaus.
Erdarbeiten: Oberlin-Kitakinder schaffen Platz für ein neues Spielhaus.Foto: M. Thomas

Buddeln können die Kinder hier wunderbar. Der symbolische Spatenstich für einen neuen Spielplatz der Oberlinhaus-Kita wurde am Donnerstag sofort von den Kindern genutzt: Mit ihren Plastikschippchen waren sie vom Sandhügel nicht mehr wegzubekommen.

Silvia Haßmann-Vey, Leiterin des Kompetenzzentrums für Familie des Oberlinhauses, kann sich aber noch an Zeiten erinnern, da hier alles grün war. Mittlerweile haben die Kinder den Sand überall hingetragen, sind viele Geräte des Spielplatzes, der 2002 im Zuge des Umzugs der Kita aus der Schulstraße auf das Oberlin-Gelände in Babelsberg eingerichtet wurde, erneuerungsbedürftig. Die Nestschaukel ist marode, die Rutsche musste aus Sicherheitsgründen abgebaut werden.

Jetzt soll der Spielplatz für die 83 Kinder der Integrationskita mit Spielgeräten neu ausgestattet und auf einem großen Teil Rasen angesät werden. Finanziert wird diese Maßnahme durch eine Spendenaktion des Lions-Club Potsdam Sanssouci. „Wir wollten ein soziales Projekt in der Region unterstützen“, sagte Schatzmeister Hartmut Gölitz beim Spatenstich. Das entspreche der Grundidee der Lions, die in Potsdam 27 Mitglieder haben: soziales Engagement. Erstmals wurde dazu 2011 ein Fundraising-Adventskalender verkauft. Im Kalender wurden insgesamt 225 gesponserte hochwertige Gewinne Potsdamer Einzelhändler verlost. Von dem Verkaufserlös, 9100 Euro, bekam das Thusnelda-von-Saldern-Haus eine Weihnachtskrippe finanziert (PNN berichteten). Der Löwenanteil von 7700 Euro geht nun an die Oberlinkita. „Das ist nicht kostendeckend, aber wir können damit die Spielgeräte bezahlen und endlich loslegen“, sagt Haßmann-Vey. Die Restsumme wird aus dem Spendenfonds der Kita genommen. Im September beginnen die Arbeiten mit einem Eltern-Arbeitseinsatz, im Oktober soll der Spielplatz fertig sein.

Ab November gibt es den Adventskalender des Lions-Club Potsdam Sanssouci für dieses Jahr. Der Erlös ist für das Oberlin-Taubblinden-Haus vorgesehen. Der Kalender in einer Auflage von 2000 Stück ist für fünf Euro wieder in den PNN-Shops sowie im Oberlinhaus erhältlich – auch die erste Spendenaktion des Lions-Clubs hatte die PNN unterstützt. Steffi Pyanoe

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.