• Silvester-Wetter in Potsdam und Brandenburg: Viele Wolken, wenig Sonne

Wetter zum Jahreswechsel : Viele Wolken am Potsdamer Silvesterhimmel

Zum Jahresausklang herrschen in Potsdam bis zu fünf Grad. Erst im Laufe des Tages lässt sich ab und an die Sonne blicken. 

Dunkle Wolken über Potsdam: Ob es an Silvester auch so düster wird? (Archivbild).
Dunkle Wolken über Potsdam: Ob es an Silvester auch so düster wird? (Archivbild).Foto: Andreas Klaer

Potsdam - Viele Wolken, wenig Sonnenschein: So verabschiedet sich das Jahr 2020 in Potsdam. An Silvester steigen die Temperaturen in der Landeshauptstadt auf bis zu fünf Grad. Höhere Werte sind am Donnerstag auch im übrigen Brandenburg laut des Deutschen Wetterdienstes (DWD) nicht zu erwarten. 

[Was ist los in Potsdam und Brandenburg? Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie direkt aus der Landeshauptstadt. Mit dem neuen Newsletter Potsdam HEUTE sind Sie besonders nah dran. Hier geht's zur kostenlosen Bestellung.]

Am Neujahrstag gibt es keinen Wetterumschwung. Am Nachmittag sind in Potsdam bei dichter Wolkendecke und kaum Sonne bis zu drei Grad drin. Im südlichen Brandenburg erwarten Meteorologen bis zu vier Grad. Im gesamten Brandenburg ist mit starker Bewölkung zu rechnen. Im Norden an der Grenze zu Mecklenburg-Vorpommern ist die Regenwahrscheinlichkeit am höchsten. 


Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.