• Weihnachtsaktion für Bedürftige: Potsdamer Tafel und Myplace-Selfstorage sammeln Spenden

Weihnachtsaktion für Bedürftige : Potsdamer Tafel und Myplace-Selfstorage sammeln Spenden

Um Bedürftigen die Weihnachtszeit zu verschönern, sammeln die Tafel Potsdam und das Unternehmen MyPlace-SelfStorage in einer gemeinsamen Aktion Spenden. 

Auch originalverpackter Stollen kann gespendet werden. 
Auch originalverpackter Stollen kann gespendet werden. Foto: Thilo Rückeis

Potsdam - Die Tafel Potsdam und das Unternehmen MyPlace-SelfStorage sammeln in Potsdam auch in diesem Jahr wieder Spenden für Bedürftige. Vom 16. November bis zum 13. Dezember können in den MyPlace-Häusern in Potsdam und Berlin Süd-West originalverpackte und haltbare Lebensmittel abgegeben werden. Freiwillige Spender können die Nahrungsmittel wochentags von 8.30 bis 17.30 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr vorbeibringen. 

Stollen, Kaffee und Lebkuchen, aber keine Kleidung und Möbel

Gespendet werden können originalverpackte und haltbare Lebensmittel wie zum Beispiel Stollen, Kaffee, Lebkuchen oder Schokolade. Kleidung, Möbel, Elektrogeräte sowie defekte Gegenstände können hingegen nicht angenommen werden. Noch vor Weihnachten werden die bei MyPlace gesammelten Spenden bei den regulären Lebensmittelausgaben der Tafel Potsdam ausgegeben. Die Tafel Potsdam unterstützt wöchentlich 1200 Bedürftige mit Grundnahrungsmitteln.  40 Prozent der Versorgten sind Kinder.

  

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.