• Waldstadt und Am Schlaatz: Polizei suchte Auto-Einbrecher mit Hubschrauber

Waldstadt und Am Schlaatz : Polizei suchte Auto-Einbrecher mit Hubschrauber

In der Nacht zum Samstag suchte die Potsdamer Polizei einen Auto-Einbrecher mit einem Hubschrauber. Allerdings vergebens.

Alexander Fröhlich
Ein Polizeiwagen.
Ein Polizeiwagen.Foto: dpa

Waldstadt/Am Schlaatz - Die Polizei hat in der Nacht von Freitag zu Samstag in der Waldstadt und Am Schlaatz einen Auto-Einbrecher mit großem Aufwand verfolgt – allerdings vergebens. In den Nachstunden kreiste ein Polizeihubschrauber über den beiden Plattenbauvierteln. Auch ein Spürhund kam zum Einsatz. Dennoch gelang es dem Täter bei der Flucht, die Polizei abzuschütteln. Er war zuvor in der Käthe-Kollwitz-Straße in ein Auto eingebrochen.

Wegen des Polizeieinsatzes waren in den sozialen Netzwerken schnell Gerüchte über ein angebliches vermisstes Kind aufgekommen, schmerzhafte Erinnerungen wurden wach. Noch in der Nacht dementierte die Polizei. 

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.