Potsdam : Wahlrunde zur Verkehrspolitik

Die Verkehrsprobleme in der Landeshauptstadt sind Thema einer Kandidatenrunde zur Kommunalwahl am heutigen Mittwoch im Haus der Natur in der Lindenstraße 34.

Auf Einladung des Landesverbandes des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) und der Umweltorganisation Argus diskutieren Horst Heinzel (CDU), Anita Tack (Die Linke), Pete Heuer (SPD), Saskia Hüneke (Grüne), Olaf Wolters (FDP), Wolfhard Kirsch (Bürgerbündnis) und Nicolas Bauer (Die Andere) um 18 Uhr. VCD und Argus wollen von den Politikern wissen, „wie sie sich eine umweltschonende Verkehrspolitik für die Stadt vorstellen, die es allen Menschen, jung und alt, ermöglicht, sich sicher und angstfrei in Potsdam zu bewegen“. Auch über Umweltschutz und Bürgerbeteiligung soll in diesem Zusammenhang diskutiert werden.

Für Mittwoch, den 21. Mai, lädt der Stadtjugendring Kommunalwahl-Kandidaten zu einer Quizshow auf den Bassinplatz ein. Die Veranstaltung findet von 17 bis 20 Uhr im Rahmen der Erstwählerkampagne „Dein Erstes Mal“ statt. PNN

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.