• Volkspark Potsdam: Kräuterexperten laden zum Kochen ein

Volkspark Potsdam : Kräuterexperten laden zum Kochen ein

Mit den „Gartenpiratinnen“ geht es in die bunten Gärten der Welt: Die Heilpraktikerin und Kräuterexpertin Susanne Hackel lädt gemeinsam mit Floristin und Gartengestalterin Karen Münzner am kommenden Samstag in den „Grünen Wagen“ in den Potsdamer Volkspark ein. Unter dem Motto „Mohn*Rot – Ein Fest für die Sinne“ wird gemeinsam mit den Teilnehmern eine festliche Essenstafel geschmückt, orientalische Gerichte zubereitet und allerlei Wissenswertes rund um die Gartenkultur des Orients vermittelt. „Mohn*Rot“ ist Teil der kulinarischen Entdeckungsreise „Vom Garten in den Topf“, bei der jedes Mal eine andere Farbe im Mittelpunkt einer kleinen Exkursion steht. Noch bis in den November hinein wird die Reihe fortgeführt.

Gemeinsam mit den zwei Expertinnen werden am Samstagnachmittag Kräuter und Blumen auf Wiesen und Beeten gesammelt; Aromen, Kräuter und Gewürze erschnuppert, erschmeckt und erspäht. Gemeinsam werden die gesammelten Kräuter verarbeitet und Häppchen zubereitet, die in einem gemeinsamen Gartenmenü von den Exkursionsteilnehmern verspeist werden dürfen. Mohn ist dabei die „feurige Brücke zum Orient und den Aromen der türkischen Sonnengärten“, heißt es von den Veranstaltern.

Wer an der Gartenreise rund um Orient und roten Mohn teilnehmen möchte, kann das von 16 bis 20 Uhr tun. Das Programm inklusive Essen kostet 30 Euro pro Person. Anmelden kann man sich per Mail bei [email protected] oder telefonisch bei Kräuterexpertin Susanne Hackel unter Tel.: (0331) 58 51 736. Das Thema der nächsten Veranstaltung am 19. August ist „Pfefferminz*Grün – kühl und seriös“, bei der es um englische Teekräuter gehen wird. PNN

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.