• Vize-Kanzler und Bundesfinanzminister: Olaf Scholz bewirbt sich um Direktmandat in Potsdam
Eilmeldung

Vize-Kanzler und Bundesfinanzminister : Olaf Scholz bewirbt sich um Direktmandat in Potsdam

Bei der Bundestagswahl 2021 will Vize-Kanzler und Bundesfinanzminister Olaf Scholz als Direktkandidat in Potsdam antreten. Das hat er nun auch offiziell vor Journalisten bekannt gegeben. 

Bundesfinanzminister und Vize-Kanzler Olaf Scholz (SPD).
Bundesfinanzminister und Vize-Kanzler Olaf Scholz (SPD).Foto: AFP

Potsdam - SPD-Vizekanzler Olaf Scholz will sich in Brandenburgs Landeshauptstadt Potsdam um ein Direktmandat bei der Bundestagswahl 2021 bewerben. Das hat Scholz am Freitagmorgen vor Journalisten in Potsdam offiziell bekannt gegeben.

"Direkt gewählter Abgeordneter - das ist das höchste Amt, das man in Deutschland erreichen kann", sagte Scholz. "Meine Erfahrung ist: Man muss da kandidieren, wo man lebt. Man muss jemand sein, der auf dem Marktplatz ansprechbar ist." 

[Abonnieren Sie kostenlos den neuen PNN-Newsletter "Potsdam Heute": Hier geht es zur Anmeldung.]

Olaf Scholz (l.), Vize-Kanzler und Bundesfinanzminister der SPD hat seine Bewerbung um ein Direktmandat in Potsdam bekannt gegeben (r.: Ministerpräsident Dietmar Woidke, SPD). 
Olaf Scholz (l.), Vize-Kanzler und Bundesfinanzminister der SPD hat seine Bewerbung um ein Direktmandat in Potsdam bekannt gegeben...Foto: Thorsten Metzner

Er will sich intensiv um seinen Wahlkreis kümmern

Er sei vier Mal direkt in den Bundestag gewählt worden, in Hamburg, habe sich immer intensiv um seinen Wahlkreis gekümmert. Das werde er auch diesmal tun. Er lebe mit seiner Frau, es ist Brandenburgs Bildungsministerin Britta Ernst (SPD), gern in Potsdam. "Wir haben uns diese Stadt erschlossen", so Scholz - beim Wandern, Joggen und Fahrradfahren.

[Wenn Sie alle aktuellen Entwicklungen zur Coronavirus-Krise live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere runderneuerte App, die Sie hier für Apple-Geräte herunterladen können und hier für Android-Geräte.]

Scholz trifft auf Baerbock

Bei der letzten Bundestagswahl hatte die SPD-Politikerin Manja Schüle den Wahlkreis 61, in dem Scholz antritt, knapp vor der CDU-Kandidatin Saskia Ludwig gewonnen. Im Wahlkampf trifft Scholz hier auf die in Potsdam lebende Grünen-Bundesvorsitzende Annalena Baerbock. Sie sei eine sehr engagierte Politikerin, die er sehr schätze. "Aber politischer Wettbewerb gehört dazu." Brandenburgs SPD-Landeschef Dietmar Woidke (SPD) begrüßte die Ankündigung von Scholz. "Olaf Scholz wird Brandenburg gut tun."


Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.