• Zwei Polizisten bei Verkehrsunfall in Potsdam verletzt
Update

Verkehrsunfall in Potsdam : Zwei Polizisten bei Verkehrsunfall verletzt

Eine 48-jährige Autofahrerin hat einem Streifenwagen in Potsdam die Vorfahrt genommen. Die Polizisten mussten ausweichen und fuhren gegen einen Baum. Ein Beamter liegt nach wie vor im Krankenhaus. 

Gegen einen Baum geprallt. Zwei Polizisten sind am Dienstag bei einem Verkehrsunfall in Potsdam schwer verletzt worden. 
Gegen einen Baum geprallt. Zwei Polizisten sind am Dienstag bei einem Verkehrsunfall in Potsdam schwer verletzt worden. Foto: dpa

Potsdam - Zwei Polizisten sind am späten Dienstagnachmittag gegen 17.38 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Schopenhauerstraße Höhe Luisenplatz verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, habe eine 48-jährige Autofahrerin den beiden Beamten in ihrem Einsatzwagen die Vorfahrt genommen. 

Einsatzwagen prallt gegen Baum

Die Polizisten hätten daraufhin ausweichen müssen und seien gegen einen Baum geprallt. Der Beifahrer des Polizei-Autos sei schwer verletzt worden und befinde sich nach wie vor im Krankenhaus, hieß es weiter.

Korrektur, 30. Januar, 14.45 Uhr: In einen früheren Version hieß es, dass beide Polizisten schwer verletzt worden seien. Jetzt korrigierte die Polizei aber: Nur einer der beiden Beamten ist schwer verletzt worden. Der andere verletzte sich leicht.