• Verkehr in Potsdam: Die Baustellen der Woche

Verkehr in Potsdam : Die Baustellen der Woche

Sperrungen, Umleitungen und Engpässe - auf Potsdams Straßen gibt es einige Baustellen. Besonders in der Umgebung des Hauptbahnhofs kann es Stau geben, aber nicht nur dort.

An einigen Stellen auf Potsdams Straßen könnte es länger dauern.
An einigen Stellen auf Potsdams Straßen könnte es länger dauern.Foto: Ottmar Winter PNN

Potsdam - Die Fahrt durch Potsdam wird auch in der neuen Woche durch zahlreiche Baustellen auf den Straßen behindert. Die angekündigten Verkehrseinschränkungen: 

Für den Rückbau der zweiten Hochstraßenbrücke der Nuthestraße bleibt die Vollsperrung der Friedrich-List-Straße noch bis Mittwoch, 19. Mai, etwa 6 Uhr, unter der Brücke notwendig. Zeitgleich müssen die Abfahrten von der Nuthestraße auf die Friedrich-List-Straße in beide Richtungen gesperrt werden. 

Auch am Leipziger Dreieck bleiben die Behinderungen. Für Gleisbauarbeiten ist die Friedrich-Engels-Straße in Richtung Babelsberg in Höhe Busbahnhof weiter für den Autoverkehr gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Die Fußgängerwege im Baustellenbereich sind verändert. Auf der Friedrich-Engels-Straße beeinträchtigt auch der Hochstraßen-Neubau den Verkehr. Unter der Brücke der Schnellstraße ist die Straße auf eine Spur eingeengt. Der Verkehr wird durch eine Ampel geregelt.

Aufrgund des Straßen- und Leitungsbau ist die Leipziger Straße zwischen Speicherstadt und Leipziger Dreieck voll gesperrt. Der Verkehr wird umgeleitet. Die Durchfahrt in der Leipziger Straße ist für Radfahrende untersagt. Der Gehweg ist während der gesamten Bauzeit frei. 
Die Maulbeerallee ist wegen Bauarbeiten zwischen Historischer Mühle und Sizilianischem Garten voll gesperrt. 

Aufgrund von Leitungsbauarbeiten muss die Gutenbergstraße zwischen Friedrich-Ebert-Straße und Am Bassin voll gesperrt werden. Die Straße Am Bassin wird zur Einbahnstraße in Fahrtrichtung Charlottenstraße. Die Zufahrt zur Friedrich-Ebert-Straße erfolgt über die Straße Am Bassin/Brandenburger Straße. 

[Was ist los in Potsdam und Brandenburg? Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie direkt aus der Landeshauptstadt. Mit dem neuen Newsletter Potsdam HEUTE sind Sie besonders nah dran. Hier geht's zur kostenlosen Bestellung.]

Ebenfalls wegen Leitungsarbeiten muss eine Spur in der Straße Am Kanal in Richtung Berliner Straße in Höhe Platz der Einheit gesperrt. Die Straße Platz der Einheit wird ebenfalls halbseitig gesperrt. 

In der Erich-Mendelsohn-Allee wird die Tramquerung an der Ecke Erwin-Barth- Straße wegen Gleisarbeiten voll gesperrt.

Aufgrund von Straßenarbeiten wird der Hügelweg halbseitig gesperrt und zur Einbahnstraße in Richtung Rückertstraße. Die Gegenrichtung wird umgeleitet. 
Für den Einbau von Hausanschlüssen muss die Trebbiner Straße vor der Nr. 60/61 voll gesperrt werden. 

Der Geh- und Radweg auf der Langen Brücke neben den Tramgleisen muss wegen Brückenbauarbeiten punktuell eingeengt werden.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.