• Unwetterwarnung : Potsdam drohen schwere Gewitter

Unwetterwarnung : Potsdam drohen schwere Gewitter

Die derzeitige feuchtwarme Luft könnte am Samstag zu schweren Gewittern führen. Auch Hagel und Sturmböen sind laut Wetterdienst möglich.

Foto: Armin Weigel/dpa

Potsdam - Ab Samstagmittag können sich in Potsdam zum Teil schwere Gewitter entwickeln. Das meldete der Deutsche Wetterdienst am Freitag. Schuld daran sei die feuchtwarme Luft, die bis in die Nacht für Unwetter sorgen könnte. 

[Abonnieren Sie kostenlos den neuen PNN-Newsletter "Potsdam Heute": Hier geht es zur Anmeldung.]

Dabei sei lokal mit heftigem Starkregen mit Mengen von 25 bis 40 Liter pro Quadratmeter in einer Stunde zu rechnen. Es könne örtlich sogar zu  Sturmböen bis zu 100 Kilometer pro Stunde und Hagel mit Korngrößen um drei  Zentimenter kommen. Wenn mehrere Gewitter zusammenwachsen, sei außerdem mehrstündiger Starkregen mit Mengen mit bis zu 50 Liter pro Quadratmeter möglich - allerdings ist diese Wahrscheinlichkeit laut Wetterdienst gering.


Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.