• Unfall in Paaren: Lastwagen auf Bundesstraße 273 umgekippt

Unfall in Paaren : Lastwagen auf Bundesstraße 273 umgekippt

Auf der Bundesstraße 273 hat ein Lastwagen die Verkehrsinsel gerammt und liegt quer auf der Fahrbahn. Verletzt wurde aber niemand.

Die Polizei ist derzeit an der Unfallstelle.
Die Polizei ist derzeit an der Unfallstelle.Foto: Sebastian Gabsch

Uetz-Paaren - Auf der Bundesstraße 273 im Potsdamer Ortsteil Uetz-Paaren hat ein Lastwagen am Mittwoch gegen 11 Uhr anscheinend die Verkehrsinsel gerammt, ist umgekippt und blieb auf der Fahrbahn liegen. Dies schilderte Anwohner und Ortsbeiratsmitglied André Scheffler (parteilos) den PNN. Die Polizei ist derzeit vor Ort, verletzt wurde einer Polizeisprecherin zufolge niemand. Eine Fahrspur ist derzeit blockiert. Der Laster und die Verkehrsinsel wurden beschädigt, die Schadenshöhe ist noch unklar.

Ortsbeirat fordert Tempo 30

"Fast wäre der Lastwagen noch in die benachbarte Bushaltestelle gedonnert", so Scheffler. Der Ortsbeirat habe seit langem auf die Gefahrenlage an der Bundesstraße quer durch Paaren hingewiesen, er habe dort auch eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 Stundenkilometer gefordert. Passiert sei seitens der Stadt jedoch noch nichts.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.