• Potsdam: Tipps für das Wochenende am 3 Advent

Tipps in der Adventszeit - Teil 16 : Adventsfeuer, Live-Hörspiel und Piñatas

Das dritte Adventswochenende wird frostig – wir geben wie jeden Tag an dieser Stelle einen Überblick über vorweihnachtliche Veranstaltungen in der Stadt.

Gebäck und Glühwein gibt es am Samstag in der Nagelkreuzkapelle.
Gebäck und Glühwein gibt es am Samstag in der Nagelkreuzkapelle.Foto: Christophe Gateau/dpa

Potsdam - Musik, Märchen, Punsch und Suppe vom Lagerfeuer gibt es am Samstag von 15.30 Uhr bis 19 Uhr beim Weihnachts-Openair am Friedrich-Reinsch-Haus im Schlaatz, Milanhorst 8.

Am Treffpunkt Freizeit geht es Russisch zu: Am Samstag wird um 12 und 16 Uhr das Tannenbaumfest gefeiert – der Eintritt an der Abendkasse kostet 18 Euro. Am Sonntag gibt es vor dem Treffpunkt den russischen Jarmarka bei freiem Eintritt.

In der Nagelkreuzkapelle, Breite Straße 7, stimmt der Freizeitchor „Cantamus“ am Samstag um 16 Uhr Adventslieder zum Mitsingen an – bei freiem Eintritt. Anschließend gibt es Gebäck und Glühwein, um 18 Uhr einen Gottesdienst.

Im Nikolaisaal, Wilhelm-Staab-Straße 10/11, gibt es am Sonntag um 16 Uhr das nächste Konzert in der Benefizreihe „Klingender Advent“: Zu erleben sind die Brandenburger Symphoniker mit Anna Torge an der Mandoline. Karten kosten zwischen 10 und 26 Euro.

Im Awo-Kulturhaus Babelsberg, Karl-Liebknecht-Straße 135, steht am Sonntag um 11 und 16 Uhr Theater für Kinder ab vier Jahren auf dem Programm: „Weihnachten steht vor der Tür! und ich bin immer noch die Katze.“ Der Eintritt kostet 8, ermäßigt 5 Euro.

Besonderen Grund zum Feiern gibt es am Sonntag in der Sternkirche, Im Schäferfeld 1: Die Gemeinde feiert 20 Jahre Wiedereinweihung der Kirche. Ab 10 Uhr gibt es einen Festgottesdienst und einen Adventsmarkt mit Bühnenprogramm.

Die Freiwillige Feuerwehr Marquardt lädt am Sonntag um 17 Uhr zum Adventsfeuer mit Glühwein und Grill an der Kulturscheune, Fahrländer Straße 1c, ein.

Charles Dickens’ Weihnachtsgeschichte ist am Sonntag um 16.30 und 18.30 Uhr als Live-Hörspiel im Urania-Planetarium, Gutenbergstraße 71-72, zu erleben. Der Eintritt kostet 10, ermäßigt 8 Euro, eine Reservierung unter www.urania-planetarium.de wird empfohlen.

Beim lebendigen Adventskalender Potsdam-West gibt es am Samstag in der Feuerbachstraße 40 eine Überraschung, am Sonntag in der Sellostraße 23a – Beginn ist jeweils 17.30 Uhr.

In Bornim können am Samstag um 18 Uhr in der Melchior-Bauer-Straße 22b weihnachtliche Piñatas gebastelt werden. Am Sonntag lädt der Verein Stadtrandelfen um 14 Uhr zum Openair-Plätzchenbacken auf die Habichtwiese am Habichtweg ein.