• Tipps in der Adventszeit - Teil 13: Kreatives und Weihnachtskonzerte

Tipps in der Adventszeit - Teil 13 : Kreatives und Weihnachtskonzerte

Adventszeit ist mehr als nur Grünkohl und Mandeln auf dem Weihnachtsmarkt. Hier finden Sie den täglichen Überblick über das vorweihnachtliche Treiben in Potsdam.

In der Nikolaikirche am Alten Markt spielt heute um 18.30 Uhr das Bundeswehrmusikkorps sein Weihnachtskonzert.
In der Nikolaikirche am Alten Markt spielt heute um 18.30 Uhr das Bundeswehrmusikkorps sein Weihnachtskonzert.Foto: Martin Müller

Potsdam - Das inklusive Theaterprojekt „Pinocchio oder das Abenteuer, ein Mensch zu werden“ ist heute um 10 und um 13 Uhr ein letztes Mal in der Inselkirche Hermannswerder zu sehen. Auf der Bühne stehen Beschäftigte der Oberlin-Werkstätten und Azubis der Fachschule für Sozialwesen, der Eintritt ist frei.

Malerei, Grafik, Keramik und anderes von Potsdamer Künstlern kann heute von 15 bis 19 Uhr bei der Verkaufsausstellung im Kunstwerk, Hermann-Elflein-Straße 10, erworben werden.

Beim lebendigen Adventskalender in Potsdam-West wartet heute um 17.30 Uhr eine Überraschung an der Scholle 34, Geschwister-Scholl-Straße 34. Beim Adventskalender in Bornstedt können ab 18 Uhr im Jugendtreff Ribbeckeck, Potsdamer Straße 197, Kerzen gezogen werden, auch Punsch, Waffeln und Musik gibt es.

In der Nikolaikirche am Alten Markt spielt heute um 18.30 Uhr das Bundeswehrmusikkorps sein Weihnachtskonzert. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Mitgesungen werden kann bei den Weihnachtskonzerten des Helmholtz-Gymnasiums heute sowie am morgigen Donnerstag jeweils um 19 Uhr im Nikolaisaal, Wilhelm-Staab-Straße 10-11. Der Eintritt kostet je nach Platzkategorie zwischen 5,60 und 11,20 Euro.


Mehr zum Thema Weihnachten in und rund um Potsdam lesen Sie hier >>