• Tiefe Betroffenheit: Früherer Uni-Rektor Wolfgang Loschelder gestorben

Tiefe Betroffenheit : Früherer Uni-Rektor Wolfgang Loschelder gestorben

Im Alter von 72 Jahren ist der Jura-Professor Loschelder gestorben. Er leitete die Potsdamer Universität von 1995 bis 2006. Oberbürgermeister Jann Jakobs zeigte sich tief betroffen von der Nachricht.

Der frühere Rektor der Universität Potsdam, Wolfgang Loschelder, ist tot.
Der frühere Rektor der Universität Potsdam, Wolfgang Loschelder, ist tot.Foto: privat

Potsdam - Der frühere Rektor der Universität Potsdam, Wolfgang Loschelder, ist tot. Das teilte die Stadtverwaltung mit. Er starb in der Nacht zum Donnerstag im Alter von 72 Jahren. Loschelder sei nicht nur ein außergewöhnlicher Mensch sondern auch ein erfolgreicher Wissenschaftler und ein engagierter Bürger der Landeshauptstadt gewesen, sagte Oberbürgermeister Jann Jakobs. Er habe bis zum Schluss für ein harmonisches Miteinander von Ost und West, von jung und alt und den religiösen Instituten an der Universität Potsdam gekämpft.

Loschelder wurde 1940 in Rom geboren, zwischen 1960 und 1965 studierte er Rechtswissenschaft an der Universität Bonn. Nach seiner Promotion im Jahr 1976 und seiner Habilitation 1980 wurde er 1981 auf den Lehrstuhl für Öffentliches Recht der Ruhr-Universität Bochum berufen. Im Oktober 1991 übernahm er an der Universität Potsdam zunächst eine Vertretungsprofessur und rückte im Mai 1992 auf den Lehrstuhl für Verwaltungsrecht, Verwaltungsprozessrecht und Umweltrecht. Von März 1993 bis März 1994 wirkte Loschelder als Dekan der Juristischen Fakultät und bis September 1995 zeichnete er im Amt des Prorektors für Entwicklungsplanung und Finanzen der Universität verantwortlich.

Schließlich übernahm er am 1. Oktober 1995 als Rektor die Leitung der Universität Potsdam, das er bis zum 31. Dezember 2006 innehatte. (PNN)

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

Einen Nachruf lesen Sie in der FREITAGAUSGABE der POTSDAMER NEUESTEN NACHRICHTEN

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

Autor