• Teilnehmerinnen für Vox-Sendung gesucht: „Shopping Queen“ kommt nach Potsdam

Teilnehmerinnen für Vox-Sendung gesucht : „Shopping Queen“ kommt nach Potsdam

Zum ersten Mal kommt die Kultsendung "Shopping Queen" nach Potsdam. Jetzt werden noch fünf stilbewusste Frauen gesucht.

Guido Maria Kretschmer moderiert die Sendung "Shopping Queen", die nun Station in Potsdam macht.
Guido Maria Kretschmer moderiert die Sendung "Shopping Queen", die nun Station in Potsdam macht.Foto: J. Kalaene/dpa

Potsdam - Für Potsdamer Vox-Zuschauer ist es eine gute Nachricht: Die Kultsendung „Shopping Queen“ wird Ende Juli erstmals in die Stadt kommen. Gesucht werden von der Münchener Produktionsfirma Constantin derzeit noch fünf stilbewusste Frauen, zwischen 20 und 70 Jahre alt, die sich dem Modeurteil von Moderator und Designer Guido Maria Kretschmer stellen.

In der Doku-Soap sollen die Kandidaten an fünf Tagen gegeneinander antreten. Sie erhalten jeweils 500 Euro, die sie innerhalb von vier Stunden ausgeben dürfen, um sich von Schuhen bis Make-up neu zu stylen. Von Kretschmer erhalten sie dann noch eine Aufgabe, die sie bei ihrem Einkaufsmarathon berücksichtigen sollen. Dazu gehörten bisher etwa „Finde das schönste Sommerkleid“, oder „Style dich für ein Date mit George Clooney“. Welche Aufgabe in Potsdam gestellt wird, steht noch nicht fest.

"Shopping Queen"-Dreh vom 23. bis zum 28. Juli in Potsdam

Wer Guido Maria Kretschmer überzeugt und sich modebewusst gegen die Mitbewerber durchsetzt, den erwartet die Krönung zur neuen Shopping Queen und weitere 1000 Euro für die nächste Einkaufstour. Der Dreh in Potsdam soll laut Vox vom 23. bis 28. Juli stattfinden. Für das Finale – dann in Berlin – ist der 31. Juli vorgesehen. Der Ausstrahlungstermin steht noch nicht fest.

„Shopping Queen“ läuft seit 2012 und avancierte unlängst zum Quotengaranten im Vox-Nachmittag. Laut Branchenmedien erreichte die Sendung Quoten von bis zu 10 Prozent. Bekannt ist Moderator Kretschmer vor allem wegen seiner bissigen, doch charmanten Kommentare. til

Teilnehmer-Bewerbungen gehen per Mail an [email protected]

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.