Update

Sturmböen erwartet : Auch am Freitag stürmisch

In Brandenburg wird es nach einem stürmischen Donnerstag voraussichtlich auch am Freitag starke Windböen geben. 

Stürmische Tage.
Stürmische Tage.Foto: dpa

Potsdam - Nachdem bereits am Donnerstag Vormittag in Potsdam und Umgebung Sturmböen von knapp 90 Stundenkilometern gemessen wurden, könnte der Freitag ähnlich stürmisch werden. Auch dann sollen tagsüber Sturmböen bis zur Stärke zehn (90 Km/h) möglich sein, meldet Wetteronline. Diesmal soll mehr die Mitte Brandenburgs betroffen sein, nachdem am Donnerstag vor allem das Umfeld der Ostsee betroffen war. Wo genau das Sturmfeld langzieht , lässt sich derzeit aber noch nicht sagen. Der Deutsche Wetterdienstes (DWD) warnt für den Donnerstag für Potsdam bis 16 Uhr vor Sturmböen.

Das Wochenende wird besser

 Zum Wochenende soll es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) aber angenehmer werden. Am Donnerstag kann es demnach in Schauer oder Gewitternähe noch schwere Sturmböen mit bis zu 100 Kilometern pro Stunde geben. Im Laufe des Nachmittags soll es sich zunehmend auflockern, Schauer sowie Wind lassen nach. Die Höchstwerte liegen zwischen elf und 14 Grad. Für den Freitag kündigen die Wetterexperten erneut zeitweise Schauer, aber auch längere trockene Abschnitte an. Gebietsweise kurze Gewitter seien ebenfalls wieder möglich. Der Samstag soll bei maximal neun Grad meist heiter und trocken werden. (mit dpa)


Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.