• Studio bestätigt Film mit Emmerich Shakespeare-Thriller wird derzeit vorbereitet

Potsdam : Studio bestätigt Film mit Emmerich Shakespeare-Thriller wird derzeit vorbereitet

Babelsberg - Die Pläne sind schon seit längerem bekannt – jetzt bestätigt Studio Babelsberg das Filmprojekt mit Roland Emmerich auch offiziell. „Wir freuen uns sehr, dass mit Roland Emmerich ein Weltstar mit uns arbeitet“, sagte Studiosprecher Eike Wolf gestern den PNN. Die Vorbereitungen für den Film mit dem Titel „Anonymous“ sind bereits im Gange: Ein Teil des Teams habe die Produktionsbüros in Babelsberg schon bezogen.

Der für seine Weltuntergangs-Blockbuster wie „Independence Day“ oder „The Day After Tomorrow“ bekannte Regisseur will in Babelsberg ruhigere Töne anschlagen und einen „kleinen feinen Thriller“ drehen, wie er am Mittwoch im Interview mit der Zeitung „Die Welt“ sagte. In „Anonymous“ soll es um die Frage gehen, ob William Shakespeare seine Werke selbst verfasst hat. Die meisten Schauspieler werden laut Emmerich aus England kommen, möglicherweise kämen aber auch „ein paar deutsche“ dazu. Als Drehbeginn gibt der Regisseur März 2010 an.

Für die Studios verspricht die historische Produktion – Shakespeare lebte von 1564 bis 1616 – auch viele Aufträge für die Kulissenbauer der Art Department Studio Babelsberg GmbH. Es ist nicht die erste Berührung Emmerichs mit dem Medienstandort: „Die Studioleitung hat schon länger engen Kontakt mit ihm“, sagte Unternehmenssprecher Wolf.

Auch ein Teil der Spezialeffekte für Emmerichs aktuellen Streifen „2012“, der am 12. November in den Kinos startet, entstand in Babelsberg: Verantwortlich zeichnet die Firma „Pixomondo“, die neben Babelsberg unter anderem auch Büros in Los Angeles, London und Shanghai unterhält. In „2012“ geht es um den von der Maya-Kultur prophezeiten Weltuntergang im Jahr 2012 und einen Rettungsplan der US-amerikanischen Regierung. In den Hauptrollen unter anderem sind John Cusack, Danny Glover und Woody Harrelson zu sehen. JaHa