• Die Baustellen der Woche auf Potsdams Straßen

Staustellen in Potsdam : Mit Stop and Go durch Potsdam

Die Baustellen-Klassiker Leipziger Dreieck und Nuthestraße fehlen auch in dieser Woche nicht. Dafür gibt es auf anderen Straßen  Veränderungen.

Stau auf der Nuthestraße in Potsdam.
Stau auf der Nuthestraße in Potsdam.Foto: Sebastian Gabsch PNN

Potsdam - Wie immer finden sich  an dieser Stelle die wichtigsten Baustellen in Potsdam in dieser Woche. Am Leipziger Dreieck wird wieder einmal die Verkehrsführung geändert. So stehen in der Friedrich-Engels-Straße nun wieder alle Fahrspuren zur Verfügung. In der Heinrich-Mann-Allee sind zwei Spuren frei. Die Staugefahr dort und am Brauhausberg bleibt jedoch bestehen. Denn die Leipziger Straße ist nach wie vor zwischen Speicherstadt und Leipziger Dreieck voll gesperrt. Das Radfahren bleibt in einem Teilstück der Straße weiterhin  untersagt. 
Bei der Baustelle Nuthestraße bleibt alles beim Alten: Es ist pro Richtung nur eine Spur offen. Die Abfahrt zur Friedrich-List-Straße bleibt gesperrt, ebenso wie die Linksabbiegespur von der Friedrich-List-Straße auf die Nuthestraße und die Abfahrt zur Lotte-Pulewka-Straße. Für Radfahrer und Fußgänger wird der Weg unter der Brücke gesperrt, es ist eine Umleitung eingerichtet. 
Auch die Dortustraße bleibt zum Bau von Wasseranschlüssen zwischen Spornstraße und Breite Straße halbseitig gesperrt. In Richtung Breite Straße wird umgeleitet. 

[Was ist los in Potsdam und Brandenburg? Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie direkt aus der Landeshauptstadt. Mit dem neuen Newsletter Potsdam HEUTE sind Sie besonders nah dran. Hier geht's zur kostenlosen Bestellung.]
In der Zeppelinstraße wird weiter an der Busspur gebaut. Stadteinwärts wird der Verkehr über eine Behelfsfahrbahn auf dem Radweg geführt. Stadteinwärts fahrende Radfahrer müssen  ab der Haltestelle Bayrisches Haus den gegenüberliegenden Radweg nutzen. 
Der nächste Bauabschnitt an der Wasserleitung in der Großen Weinmeisterstraße wird in Angriff genommen. Daher wird diese zwischen Leistikowstraße und Beyerstraße gesperrt. Damit alles erreichbar bleibt, wird die Straße Am Neuen Garten ab Glumestraße in beide Richtungen befahrbar.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.