• Zweimal Feueralarm am Potsdamer Hauptbahnhof

Staub und Flammen in Potsdam : Zweimal Feueralarm am Hauptbahnhof

Gleich zweimal schlugen Rauchmelder am Hauptbahnhof am heutigen Montag Alarm. Ein Brand wurde dabei schnell gelöscht. 

Potsdamer Feuerwehr (Klaer)
Potsdamer Feuerwehr (Klaer)Foto: Andreas Klaer

Potsdam - Ein Fehlalarm hat am Montag für einen Schreckmoment am Potsdamer Hauptbahnhof gesorgt. Auf der Baustelle des UCI-Kinos staubte es am Mittag so stark, dass der Rauchmelder ausgelöst wurde, wie die Centermanagerin der Bahnhofspassagen, Jana Strohbach, den PNN auf Anfrage sagte. Die Feuerwehr rückte mit einem Löschzug und mehreren Kollegen an, musste aber nicht eingreifen, wie ein Sprecher bestätigte. Das UCI wird seit dem Sommer modernisiert und soll zu einem der ersten „UCI Luxe-Kinos“ umgebaut werden. 

Fast zeitgleich zu dem Fehlalarm am Kino kam es – ebenfalls in den Bahnhofspassagen – tatsächlich zu einem kleinen Brand. In einem Imbiss fingen Fett- oder Küchenreste Feuer und führten zu starker Rauchentwicklung, wie ein Sprecher der zuständigen Bundespolizei sagte. Die Mitarbeiter hätten das Feuer aber selbst gelöscht, ein Alarm wurde nicht ausgelöst.