• Statt Geschenke: Herbert Köfer spendet für Potsdamer Tierheim

Statt Geschenke : Herbert Köfer spendet für Potsdamer Tierheim

Zu seinem 99. Geburtstag hatte Schauspieler Herbert Köfer einen speziellen Wunsch: Spenden fürs Potsdamer Tierheim. Seine Partygäste griffen tief in die Tasche.

Herbert Köfer
Herbert KöferFoto: Manfred Thomas

Potsdam - Stolze 99 Jahre. So alt wurde der Schauspieler Herbert Köfer am 17. Februar dieses Jahres. Materielle Geburtstagswünsche schien er nicht zu haben, denn er bat seine Gäste nicht um Geschenke, sondern um Spenden zugunsten des neuen Potsdamer Tierheims. 1000 Euro seien zusammengekommen, wie der Tierschutzverein Potsdam und Umgebung e.V. auf seiner Facebookseite bekannt gibt. Gemeinsam mit seiner Frau habe Köfer das Geld vor Ort überreicht. Die Spendengelder fließen laut Tierschutzverein zu 100 Prozent in die Materialkosten der Tierklappen, die für das Tierheim gebaut werden.

T-Shirts für Spender

Als Dankeschön für die Spende erhielten Köfer und seine Ehefrau jeweils ein von Wolfgang Joop persönlich designtes T-Shirt. Wie berichtet ist der Potsdamer Modeschöpfer offizieller Schirmherr des Tierheims und designte passende Shirts, deren Erlös mit in den Aufbau des Tierheims fließt. Das entsteht derzeit neben dem Sago-Gelände an der Michendorfer Chaussee – bisher ist Potsdam die einzige Landeshauptstadt Deutschlands, die kein Tierheim besitzt.


Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.