• Spendensicherung: Tierschutzverein kann auf Hilfe hoffen

Spendensicherung : Tierschutzverein kann auf Hilfe hoffen

Die Stadtverordneten sollen beschließen, dass die Zweckbindung von Spenden für das Tierheim in Höhe von 130.000 Euro um zwei Jahre verlängert wird.

Designer Wolfgang Joop entwarf T-Shirts, um das Projekt zu unterstützen.
Designer Wolfgang Joop entwarf T-Shirts, um das Projekt zu unterstützen.Foto: Manfred Thomas

Potsdam - Gute Nachricht für den Tierheimneubau an der Michendorfer Chaussee: Die Hilferufe des dort tätigen Tierschutzvereins (TSV) an das Rathaus sind erhört worden. So sollen die Stadtverordneten in ihrer nächsten Sitzung am 4. Dezember beschließen, dass die Zweckbindung von Spenden für das Tierheim in Höhe von 130.000 Euro um zwei Jahre verlängert wird. Die Beschlussvorlage hat das Sozialdezernat am Donnerstag veröffentlicht. 

Um diese Verlängerung hat der TSV Anfang November ausdrücklich gebeten. Anlass war eine erneute Ablehnung der Auszahlung dieser Mittel durch das Rathaus, offensichtlich aus haushaltsrechtlichen Gründen. So hatte der Verein seinen Antrag für das Geld nach PNN-Informationen nach dem Baubeginn für das erste Haus vor Ort gestellt, was offenbar hätte vorher passieren müssen. 

Geld wichtig für Heimausbau

Allerdings können mit dem Geld offensichtlich auch andere Maßnahmen im Rahmen des Tierheimprojekts gefördert werden, wie das Dezernat in seinem Schreiben in Aussicht stellt. So präzisiere der TSV derzeit seinen Zuwendungsantrag, Geld sei auch für den weiteren Ausbau des Heims wichtig. „Um für diesen Prozess genügend zeitlichen Puffer zu haben, wird die Fristverlängerung der Mittelreservierung nötig“, so das Dezernat. 

Wolfgang Joop setzt sich für den Tierschutzverein ein.
Wolfgang Joop setzt sich für den Tierschutzverein ein.Foto: Ottmar Winter

Eine Mehrheit für das Vorhaben kann als sicher gelten, in der Stadtpolitik ist die Sympathie für das Vorhaben groß. Auch eine Anschubfinanzierung in Höhe von 150.000 Euro war beschlossen worden. Hilfe für den Bau kommt von Schirmherr Wolfgang Joop: Des Designer hat wie berichtet T-Shirts für das Projekt entworfen. Laut TSV-Internetseite bekommen Spender, die mit mindestens 50 Euro helfen, ein Joop-Shirt geschenkt.