• Sorge vor Filialschließung: Hauptpost bleibt geöffnet

Sorge vor Filialschließung : Hauptpost bleibt geöffnet

Nur der Selbstbedienungsbereich wurde während der Nachtstunden verschlossen – wegen ungebetener Übernachtungsgäste.

Das Gebäude der Hauptpost
Das Gebäude der HauptpostFoto: Ottmar Winter PNN

Potsdam - Die Filiale der Postbank in der Hauptpost in der Straße Am Kanal soll weiterhin geöffnet bleiben. Wie das Unternehmen auf PNN-Anfrage mitteilte gebe es kein Pläne für eine Schließung oder Verlagerung des Standorts. Zuvor hatte es darüber Spekulationen gegeben. 

[Was ist los in Potsdam und Brandenburg? Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie direkt aus der Landeshauptstadt. Mit dem neuen Newsletter Potsdam HEUTE sind Sie besonders nah dran. Hier geht's zur kostenlosen Bestellung.]

Tatsächlich hatte die Filiale aber nur den Selbstbedienungsbereich während der Nachtstunden verschlossen – wegen ungebetener Übernachtungsgäste und deren Verunreinigungen, so ein Sprecher. Die Situation sei sowohl für Kunden und Mitarbeiter als auch für die Anwohner untragbar geworden. Die Postbank ist Betreiber der Filiale, in der auch Postdienstleistungen angeboten werden. Die Post selbst hat seit 2011 keine Filialen mit eigenem Personal mehr. 

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.