• Sieben Jahre nach Eröffnung: Sperrungen wegen Schäden am Landtag

Sieben Jahre nach Eröffnung : Sperrungen wegen Schäden am Landtag

An der Fassade des Landtags sind Risse und Abbrüche an Sandstein-Gesims festgestellt worden. Zum Schutz von Passanten gibt es an mehreren Stellen Sperrungen.

Am Landtagsgebäude sind Schäden festgestellt worden.
Am Landtagsgebäude sind Schäden festgestellt worden.Foto: Monika Skolimowska/dpa

Innenstadt – Das Landtagsschloss am Alten Markt in Potsdam zeigt gut sieben Jahre nach seiner Eröffnung deutliche Schäden. Wie der Landtag am Donnerstag mitteilte, seien vor einigen Tagen bei Kontrollen „an mehreren Stellen der Ost-, West- und Südfassade sowie an einer Stelle im Innenhof Schäden am Sandstein des Gesimses festgestellt“ worden. Dabei handele es sich um Risse und Abbrüche. Damit keine Gefahr für Passanten und Besucher besteht, seien die betreffenden Stellen mit Flatterband und Baugittern abgesperrt worden: „Der Schutz von Menschen im Landtag und in seiner Umgebung hat aus Sicht der Parlamentsverwaltung höchste Priorität bei allen zu ergreifenden Maßnahmen.“ Der Landtag bleibe jedoch voll zugänglich.

Schäden werden bis zur Beseitigung täglich geprüft

Bis die Schäden und deren Ursachen beseitigt seien, finde täglich eine „Sichtprüfung der Gebäudefassade“ statt, so die Parlamentsverwaltung. Eingehende Untersuchungen zu den „möglichen Risiken“, den Ursachen der Risse und zu „geeigneten Reparaturmaßnahmen“ seien beauftragt. Im Innenhof des Landtags seien die Fassaden komplett mit Flatterband umgeben worden, um die Wartungsarbeiten vorzubereiten und die Veranstaltungsreihe „Kunst zur Zeit“ in dem Innenhof durchführen zu können. Diese finde wie geplant seit Donnerstag (1. Juli) immer donnerstags ab 18 Uhr statt.

Der Landtag in Kubatur des historischen Stadtschlosses war für 138,5 Millionen Euro in öffentlich-privater Partnerschaft von der BAM Deutschland AG errichtet worden. Mäzen und SAP-Mitgründer Hasso Plattner steuerte 21,9 Millionen Euro für die Schlossfassade und das Kupferdach bei. Während der Bauzeit war eine Sandsteinfirma, die die Fassade herstellte, pleite gegangen.

[Was ist los in Potsdam und Brandenburg? Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie direkt aus der Landeshauptstadt. Mit dem Newsletter Potsdam HEUTE sind Sie besonders nah dran - in den Sommerferien einmal wöchentlich, am Dienstag. Hier geht's zur kostenlosen Bestellung.]

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.