• Serie | Herzlichen Glückwunsch, PNN!: "Zum Jubiläum ein paar Verbesserungsvorschläge"

Serie | Herzlichen Glückwunsch, PNN! : "Zum Jubiläum ein paar Verbesserungsvorschläge"

Die Potsdamer Neuesten Nachrichten feiern ihr 70-jähriges Bestehen. Hier gratulieren Katharina Tietz und Christian Kube, die Fraktionsvorsitzenden von Die Andere der Stadt Potsdam, zum Jubiläum.

Katharina Tietz Christian Kube
Katharina Tietz.
Katharina Tietz.Foto: Ottmar Winter

Wir gratulieren den PNN ganz herzlich zum 70. Geburtstag. Auch DIE aNDERE weiß es natürlich zu schätzen, dass es in Potsdam zwei Lokalzeitungen gibt.

Damit das noch lange so bleibt, geben wir der Redaktion zum Jubiläum ein paar Verbesserungsvorschläge mit auf den weiteren Lebensweg:

1. Niemand kauft Artikel, wenn man sie kostenlos 1:1 in Pressemitteilungen auf der städtischen Homepage nachlesen kann.

2. Mehr Fotos des OB und des Alten Marktes machen die PNN nicht attraktiver.

3. Es lohnt sich, öfter nachzufragen, was aus Beschlüssen und Versprechen geworden ist.

Christian Kube.  
Christian Kube.  Foto: Ottmar Winter

4. Nach 18 Uhr gibt es spannende Veranstaltungen in der Stadt.

5. Wer 70 ist, sollte auch an die nächste Generation denken. Jugendliche lesen Zeitung, wenn man ihre Themen berichtet.

6. DIE aNDERE wird ohne Gänsefüßchen geschrieben.

Wenn unsere Tipps beherzigt werden, können wir uns bestimmt noch auf viele gemeinsame Jahre freuen.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.